Langjährige Ratsmitglieder ausgezeichnet

„Kommunalpolitik ist Basis der Demokratie“

(wS/red) Burbach 31.12.2016 | Die letzte Sitzung des Jahres des Burbacher Gemeinderates fand traditionsgemäß in einer festlicheren Runde statt. Diesen Rahmen nutzte Bürgermeister Christoph Ewers, um langjährige Ratsmitglieder zu ehren.

Achim Sahm gehört seit 25 Jahren dem Gemeinderat an, Klaus Pohler ist seit 10 Jahren in diesem Gremium vertreten. Beide engagieren sich darüber hinaus in verschiedenen Ausschüssen. Ewers würdigte in einer kurzen Ansprache die Arbeit der Kommunalpolitiker: „Die Kommunalpolitik ist die Basis der Demokratie. Wo sonst besteht die Möglichkeit, das Leben vor Ort so direkt mitzugestalten. Es ist ein hohes Gut, auf das wir in unserem Land stolz sein können.“ In diesem Sinne hätten sich beide für die Gestaltung der Gemeinde Burbach in den vergangenen Jahrzehnten intensiv eingesetzt und täten es auch weiterhin, so Ewers. Er bedankte sich für das Engagement ausdrücklich und zeichnete anschließend Klaus Pohler aus. Achim Sahm konnte aus Termingründen die Auszeichnung nicht persönlich entgegennehmen. „Wir holen die Übergabe der Urkunde und der Goldmedaille im würdigen Rahmen nach“, versprach Ewers.

Für die 10-jährige Mitgliedschaft im Rat der Gemeinde Burbach erhielt Klaus Pohler die Ehrenmedaille in Silber nebst Urkunde von Bürgermeister Christoph Ewers überreicht. (Foto: Gemeinde Burbach)

Für die 10-jährige Mitgliedschaft im Rat der Gemeinde Burbach erhielt Klaus Pohler die Ehrenmedaille in Silber nebst Urkunde von Bürgermeister Christoph Ewers überreicht. (Foto: Gemeinde Burbach)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier