Horrorszenario in Bamenohl: Pannen-PKW von Zug erfasst

(wS/red) Finnentrop – Bamenohl 05.01.2017 | Am Mittwochabend gegen 21:30 Uhr kam es in Bamenohl an einem Bahnübergang zu einem Verkehrsunfall. Eine Pkw-Fahrerin beabsichtigte mit ihrem Kleinwagen einen Bahnübergang zu überqueren, als plötzlich und unerwartet der Motor des Chevrolet aus ging und das Fahrzeug auf den Schienen zum Stehen kam. Der Lokführer eines heranfahrenden Güterzug, konnte einen Zusammenstoß mit dem Pkw nicht verhindern und schob diesen noch einige Meter vor sich her.

Die Fahrerin konnte ihr Fahrzeug glücklicherweise vor dem Zusammenstoß verlassen und blieb unverletzt. Der total beschädigte Chevrolet wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert. Die Feuerwehr aus Finnentrop und Bamenohl war mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort. Die Bahnstrecke musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

2017-01-04_bamenohl_vu_pkw_gueterzug_c_mg-3

2017-01-04_bamenohl_vu_pkw_gueterzug_c_mg-4

2017-01-04_bamenohl_vu_pkw_gueterzug_c_mg-5

2017-01-04_bamenohl_vu_pkw_gueterzug_c_mg-6

2017-01-04_bamenohl_vu_pkw_gueterzug_c_mg-1

2017-01-04_bamenohl_vu_pkw_gueterzug_c_mg-7

2017-01-04_bamenohl_vu_pkw_gueterzug_c_mg-2

Fotos: wirSiegen.de