Schüsse auf Polizeiwache! Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Mordkommission ermittelt

(wS/ots) Lüdenscheid 11.01.2017 | Am Dienstag, gegen 17:00 Uhr, wurde von der rückwärtigen Seite der Lüdenscheider Polizeiwache auf drei Fenster geschossen. Hierbei wurde glücklicherweise niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden.

Noch am gestrigen Abend konnte ein 26 jähriger Lüdenscheider Tatverdächtiger vor seiner Wohnung vorläufig festgenommen. Er steht in Verdacht, für die Schüsse auf die Fenster der Polizeiwache verantwortlich zu sein. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurde die vermeintliche Tatwaffe aufgefunden und sichergestellt.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hagen und der Mordkommission gegen den vorläufig festgenommenen Lüdenscheider dauern an.

Sichergestellte Zwille (Foto: Polizei)

Sichergestellte Zwille (Foto: Polizei)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier