Tödlicher Brand in Littfeld – Polizei stellt Fahrlässigkeit als Ursache fest

(wS/ots) Kreuztal-Littfeld 09.01.2017 | Hinsichtlich des Brandes vom 01.01.2017, bei dem ein 26-jähriger Mann tragischerweise sein Leben verlor, steht die Brandursache nunmehr fest (wir berichteten). Nach den Untersuchungen der Brandspezialisten des Siegener Kriminalkommissariats 1 und des Brandsachverständigen ist mit größtmöglicher Wahrscheinlichkeit von einer fahrlässigen Brandverursachung auszugehen. Das tragische Feuer nahm im Obergeschoss des Hauses seinen Ausgang.

hausbrand-kreuztal-littfeld-01-01-2017
hausbrand-littfeld-01-01-2017

wohnhausbrand-neujahr-2017

Fotos: A.Trojak / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier