Autoren-Archive: Kay-Helge Hercher

International aktiv – aber regional verbunden

Viel Spaß werden die Kinder in der DRK-Kinderklinik mit dem Spiel „Weltreise“ haben, das Gina Knetsch (links) und Leonie Franschläder (rechts) in der DRK-Kinderklinik an Schwester Ricarda Buder übergaben. Das Spiel stand symbolisch für 2.000,00 €, die von den Firmen Leopold-Schäfer GmbH und SIS Internationale Speditions GmbH der Klinik gespendet wurden. (Fotos: privat)

Speditionsunternehmen spenden für Kinderklinik und Hospiz (wS/red) Neunkirchen 19.01.2017 | In jedem Jahr entscheiden die Mitarbeiter der Neunkirchener Unternehmen SIS Internationale Spedition und Leopold Schäfer über Spenden, die regionalen Einrichtungen zugutekommen. In diesem Jahr wurden die DRK-Kinderklinik in Siegen sowie das Kinderhospiz Olpe mit je 2.000 Euro bedacht. Symbolisch für die Spenden überbrachten je ein Auszubildender beider Unternehmen Spiele für ...

Weiterlesen »

Spendensammlung für die Rotkreuzarbeit

Spendensammlung für die Rotkreuzarbeit (Foto: DRK)

Geldspenden werden in Siegen-Wittgenstein eingesetzt (wS/ots) Siegen-Wittgenstein 19.01.2017 | Unter dem Motto „Wir helfen! Helfen Sie uns mit einer Spende!“ sammeln vom 27.01.2017 bis 24.02.2017 ehrenamtliche Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in ganz Siegen-Wittgenstein Spenden für die Wohlfahrts- und Hilfsorganisationsarbeit. Mit dem Erlös der traditionellen Haus- und Straßensammlung werden Projekte gefördert, die Menschen helfen. Mit einer Spende kann man ...

Weiterlesen »

„Unsere Kreispolizeibehörde ist landesweit Spitze“

Falk Heinrichs (Mitte) besuchte die Kreispolizeibehörde in Weidenau. Seine Gesprächspartner waren (übrige Personen v.l.n.r.) Jürgen Griesing, Volker Intemann, Claudia Greve und Wilfried Bergmann. (Foto: privat)

Falk Heinrichs (MdL) besuchte die Polizei in Weidenau (wS/red) Siegen 19.01.2017 | Die durchschnittliche Einsatzreaktionszeit bei sogenannten ‚außenveranlassten Einsätzen‘ beträgt im Kreis Siegen-Wittgenstein nur 11:30 Minuten. „Das ist der beste Wert in ganz Nordrhein-Westfalen“, lobte Falk Heinrichs, heimischer SPD-Landtagsabgeordneter und Mitglied des Innenausschusses, jetzt bei einem Besuch der Polizei in Weidenau. Seine Gesprächspartner waren Polizeidirektor Wilfried Bergmann, Volker Intemann, Chef des ...

Weiterlesen »

Lappen weg! Raser auf der HTS darf zukünftig laufen

Archivbild: Kay-Helge Hercher

(wS/red) Siegen 19.01.2017 | In Siegen auf der HTS wurde am Mittwoch bei einer polizeilichen Geschwindigkeitskontrolle ein Seat-Fahrer mit 126 km/h gemessen. Erlaubt ist an dieser Stelle eine Geschwindigkeit von 80 km/h. Den Fahrzeugführer erwarten nun ein saftiges Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg sowie ein mehrwöchiges Fahrverbot. . Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

Weiterlesen »

DRK-Frauenarbeitskreis Siegen-Nord ehrt Jubiläumsspender

Viele Mehrfachblutspender wurden bei einer kleinen Feierstunde im DRK-Ortsverein Siegen-Nord geehrt. (Foto: DRK)

(wS/red) Siegen 19.01.2017 | Der DRK-Frauenarbeitskreis lud seine Mehrfachspender kürzlich in sein DRK-Zentrum im Weidenauer Schneppenkauten ein, um sich bei einer gemeinsamen Feierstunde bei den Ehrenspendern zu bedanken. Bei einem kleinen Imbiss wurde nett geplaudert und sich ausgetauscht. Peter Stahl, Ausbildungsbeauftragter des DRK-Ortsvereins Siegen-Nord, hielt einen kleinen Vortrag über die vielfältigen Aufgaben des Roten Kreuzes in Weidenau. Die Blutspendebeauftragte Roswitha ...

Weiterlesen »

Polizei warnt vor Trickdieben! Täter mit südosteuropäischem Aussehen

Symbolfoto: Thommy Weiss  / pixelio.de

(wS/ots) Siegen 18.01.2017 | Am Dienstagnachmittag gegen 15.15 Uhr wurde eine 74-jährige Seniorin in Höhe eines Schuhmachergeschäftes an der Siegener Leimbachstraße Opfer eines hinterhältigen Trickdieb-Pärchens. Wie üblich wurde dabei das Opfer zunächst nach etwas Kleingeld gefragt und dann durch Fragen geschickt abgelenkt. Dann erfolgte der schnelle, unbemerkte Griff ins Portemonnaie der Siegenerin – und weg waren darin befindliche 400 Euro Bargeld! ...

Weiterlesen »

1. FC Kaan-Marienborn verlängert mit Thorsten Nehrbauer

Trainer Thorsten Nehrbauer (KM)
Fussball Oberliga Westfalen, Einzelfoto, 1. FC Kaan-Marienborn, am 25.07.2016 in Kaan-Marienborn/Deutschland.

(wS/red) Siegen 18.01.2017 |  Der 1. FC Kaan-Marienborn 07 e.V. und Thorsten Nehrbauer freuen sich mitteilen zu können, dass beide Seiten sich auf eine Vertragsverlängerung bis zum 30 Juni 2020 geeinigt haben. Der bisherige Vertrag lief zum Ende der Saison 2016/2017 aus. Thorsten Nehrbauer übernahm die Fußballmannschaft im Januar 2014. Seine erfolgreiche Arbeit spiegelt sich unter anderem in zwei gewonnen ...

Weiterlesen »

Rettungshubschrauber im Einsatz! Person zwischen zwei Pkw eingeklemmt

2017-01-18_Oberholzklau Langenholdinghausen_VUP_Fußgänger schwerverletzt_Foto_mg_1

(wS/ots) Siegen-Langenholdinghausen 18.01.2017 | Update | Am Mittwochmorgen kam es in Siegen-Langenholdinghausen auf der Olper Straße zu einem äußerst folgenschweren Verkehrsunfallgeschehen. Ein 29-jähriger Mann hatte dort um neun Uhr kurzzeitig seinen VW Passat verlassen, um (hinten) im Bereich des Kofferraums etwas zu erledigen. In diesem Moment näherte sich von hinten ein 24-jähriger Skoda-Fahrer, der nach ersten Feststellungen der Polizei offenbar aufgrund der ...

Weiterlesen »

Angelmöglichkeit für Sportfischer aus dem Stadtgebiet Bad Berleburg

Ruhe vor dem Biss (Symbolfoto: Martin Jäger  / pixelio.de)

(wS/red) Bad Berleburg 18.01.2017 | Für drei Sportfischer aus dem Stadtgebiet Bad Berleburg besteht auch im Jahr 2017 die Möglichkeit, Fischerei-Erlaubnisscheine für die Fangperiode vom 15. April 2017 bis 15. Oktober 2017 zu erwerben. Die Stadt Bad Berleburg verfügt über ein Kontingent von einem Erlaubnisschein für die Breitenbachtalsperre zum Preis von 97,00 € und zwei Erlaubnisscheinen für die Obernautalsperre zum ...

Weiterlesen »

Mißbach und Uyimwen neu bei den Sportfreunden Siegen

Neu bei den Sportfreunden: Cliff Uyimwen (rechts) und Alexander Mißbach. (Foto: Sportfreunde Siegen)

(wS/red) Siegen 18.01.2017 | Die Sportfreunde Siegen haben sich für den Abstiegskampf in der Regionalliga West die Dienste zweier Spieler gesichert. Alexander Mißbach und Cliff Uyimwen stoßen ab sofort zum SFS dazu und haben bei den Siegenern jeweils einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben, beide kommen vom Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach, zu dem sie im Anschluss auch zurückkehren werden. Cliff Uyimwen ...

Weiterlesen »