Autoren-Archive: Marcel Groß

Energiespartipps zum Frühstück

Zum ersten Unternehmerfrühstück im Dienste der Energie- und Ressourceneffizienz konnte Bürgermeisterin Christa Schuppler interessierte Wirtschaftsakteure aus zwölf Unternehmen begrüßen. Foto: Gemeinde Wilnsdorf

Unternehmerfrühstück in Wilnsdorf vermittelte Informationen zu Energie- und Ressourceneffizienz (wS/red) Wilnsdorf 17.02.2017 | Mit einem Unternehmerfrühstück lockte Wilnsdorfs Klimaschutzmanagerin Kerstin Riester kürzlich einige Geschäftsführer und leitende Mitarbeiter aus der Wielandgemeinde an den Tisch, um ihnen Tipps für die betriebliche Energie- und Ressourceneffizienz zu geben. Die Idee für diese Veranstaltung, im Übrigen die erste ihrer Art im Kreisgebiet, entwickelten die Effizienz-Agentur ...

Weiterlesen »

Straßensperrungen wegen Karnevalsumzug am 27. Februar

siegen_wappen

(wS/red) Siegen 17.02.2017 | Beim KNAX-Karnevalsumzug am Montag, 27. Februar 2017, ziehen wieder viele Kinder in bunten Kostümen durch die Siegener Innen- und Oberstadt. Die Straßen, die die Kinder bei dem Umzug durchlaufen, werden von der Polizei und dem Technischen Hilfwerk (THW) vorübergehend für den Straßenverkehr gesperrt; Verkehrsteilnehmer sollten deshalb zwischen 14.00 und 16.30 Uhr mit kurzfristigen Sperrungen rechnen. Betroffen ...

Weiterlesen »

Hilchenbacher Fotokalender 2018 steht unter dem Motto „Romantisches Hilchenbach“

2017-02-17_Hilchenbach__Mondscheinmarkt(c)_Christa_Hees

(wS/red) Hilchenbach 17.02.2017 | Kaum sind die letzten Exemplare des Hilchenbacher Fotokalenders 2017 verkauft, kümmert sich die Stadt Hilchenbach schon wieder um die nächste Auflage. Das Motto für den Kalender 2018 lautet „Romantisches Hilchenbach“. Die Stadtverwaltung sucht also die romantischsten Szenen und Plätze in Hilchenbach! „Fangen Sie bezaubernde Sonnenauf- oder -untergänge ein. Nutzen Sie Wind und Wetter, um herkömmliche Fotomotive ...

Weiterlesen »

Talente fördern und die Region stärken

Empfang der neuen Stipendiaten im Kreishaus: Michael Schäfer von der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung Kreis Siegen-Wittgenstein, Ira Dexling, Geschäftsführerin Studienförderfonds Siegen, Lara Rosa Bröhl, Julian Plack und Landrat Andreas Müller. Foto: Kreis Siegen Wittgenstein

Kreis unterstützt erneut zwei Stipendien im Studienförderfonds Siegen e.V. (wS/red) Siegen 17.02.2017 | Bildung ist und bleibt für Siegen-Wittgenstein ein zentrales Leitthema. Deshalb unterstützt der Kreis das Stipendienprogramm der Universität Siegen auch 2016/2017 wieder. Lara Rosa Bröhl aus Kirchen und Julian Plack aus Brachbach dürfen sich in diesem Jahr über die Vergabe eines Stipendiums aus dem NRW-Stipendienprogramm sowie dem Deutschlandstipendium freuen. ...

Weiterlesen »

Sachbeschädigung: Fensterscheiben eingeschlagen

Archivbild: Kay-Helge Hercher

(ots) Wilnsdorf  17.02.2017  Unbekannte schlugen im Zeitraum zwischen dem 10. und 16.02.2017 bei einem Lagerhaus einer Baufirma in Wilnsdorf-Wilden in der Bautenberger Straße sämtliche Fensterscheiben ein. Bei einigen Fenstern wurden auch noch die Rahmen aus der Verankerung gerissen, des Weiteren wurden im Inneren sanitäre Einrichtungen beschädigt. Der auf diese Weise angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise ...

Weiterlesen »

Betrunken und ohne Fahrerlaubnis Unfall verursacht

Symbolfoto: wirSiegen.de

(wS/ots) Erndtebrück 16.02.2017 |  Ein 28-jähriger Fiat-Fahrer geriet in der Nacht zu Donnerstag in Erndtebrück auf der K 45 in Fahrtrichtung Schameder ausgangs einer Kurve mit seinem Fahrzeug zunächst auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, danach auf den unbefestigten Grünstreifen, alsdann durchfuhr das Fahrzeug einen tiefen Graben und prallte schließlich noch gegen eine Böschung. Der 28-Jährige und sein Beifahrer blieben bei ...

Weiterlesen »

Fahndung: Polizei sucht unbekannte EC-Betrüger

2017-02-16_Siegen_Boppard_Ec-Betrüger(c)_Polizei_Siegen (1)

Unbefugte Geldabhebungen auch in Siegen (wS/ots) Siegen / Emmelshausen / Aachen  | Am 02.12.2016 gegen 14.30 Uhr kam es in Emmelshausen (Rhein-Hunsrück-Kreis,  Rheinland-Pfalz) zur Unterschlagung einer EC-Karte eines 87-jährigen Seniors samt eines Zettels mit der darauf notierten vierstelligen PIN. Mit der erlangten EC-Karte hoben die noch unbekannten Täter noch am selben bzw. an den nächsten Tagen insgesamt 29  mal unbefugt ...

Weiterlesen »

Leichte Brücken mit schweren Lasten        

Mit einem Prüfkopf ermittelten die TeilnehmerInnen, wie viel Last ihre Brücke aushielt.

Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Plettenberg gewinnen 14. Papierbrücken-Wettbewerb der Universität Siegen. (wS/red) Siegen 16.02.2017 | Statische Berechnungen von tragenden Bauwerken wie Brücken gehören mitunter zu den komplexesten Tätigkeiten eines Bauingenieurs. Dass diese Aufgaben auch in Miniaturform nichts von ihrem Anspruch verlieren, demonstrierten SchülerInnen beim 14. Papierbrückenwettbewerb am Department für Bauingenieurwesen der Universität Siegen. Ziel des Wettbewerbs war es, eine Brücke zu ...

Weiterlesen »

Feuer in Einfamilienhaus

Symbolfoto: M.Groß / wirSiegen.de

(wS/ots) Freudenberg 16.02.2017 |  Am Mittwochmittag kam es in Freudenberg-Büschergrund „Am Eicher Hang“ zu einem Brand in einem dortigen Einfamilienhaus. Bei dem Feuer wurden keine Personen verletzt, es entstand jedoch ein geschätzter Sachschaden von rund 60 000 Euro. Das Siegener Kriminalkommissariat 1 ermittelt zur Brandursache.

Weiterlesen »

Skydive Westerwald: „Leisetreter“ lässt Lärmbeschwerden verstummen

Breakdance am Himmel: 22 deutsche Springer „saßen“ den Europarekord im „Sitfly“ aus. Eine noch neue, aber ziemlich schwierige Wettkampfdisziplin, die aus einer Figur des „Freeflying“ generiert wurde. Chrissi Richter vertrat bei dieser Rekordformation die Farben der Breitscheider Parachuter, deren Vorsitzender er auch ist.

Probesitzen zwischen Himmel und Erde: Auf imaginären Stühlen zum Europarekord (wS/red) Breitscheid/Burbach 16.02.2017 – Noch existiert das neue Sprungzentrum, das die Westerwälder Fallschirmsportler am Rande des Breitscheider Flugplatzes errichten wollen, nur auf dem Papier – und natürlich in den Köpfen der Bauherren in spe. Gut Ding will halt Weile haben. Flächennutzungs- und Bebauungsplan sind erstellt. Jetzt müssen die „Träger öffentlicher ...

Weiterlesen »