Neunkirchen

Gewässerkooperation Siegen-Wittgenstein lädt zum Workshop ein

wS/ksw    Neunkrichen   –  Um die Zukunft der Heller geht es am 21. Juli bei einem Planungsworkshop im Rathaus in Neunkirchen. Die europäische Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) ist die Basis für einen umfassenden Gewässerschutz. Mit ihr werden ehrgeizige Ziele vorgegeben: Das Erreichen eines ökologisch guten Zustandes der Gewässer bis spätestens 2027. Konkrete Maßnahmen dafür werden in Umsetzungsfahrplänen beschrieben, die landesweit bis 2012 erarbeitet ...

Weiterlesen »

Drei Jugendliche bei Einbruch beobachtet

wS/po/wf.    Neunkirchen   –   Drei Jugendliche – vermutlich im Alter von 13 – 15 Jahre  – drangen am Sonntagnachmittag gegen 17.00 Uhr gewaltsam in einen Schuppen auf dem Verkehrsübungsplatz des MSC Freier Grund in Neunkirchen Altenseelbach ein. Offenbar hatte es jugendlichen Einbrecher auf die im Schuppen abgestellten Roller der Gemeinde Neunkirchen abgesehen. Als ein zufällig vorbeikommender Zeuge vorbei kam, flüchtete das ...

Weiterlesen »

Kind bei Unfall verletzt

wS/po/wf.   Neunkirchen  –  Am Sonntagnachmittag rannte ein fünfjähriger Junge vor einem geparkten Pkw – und somit verdeckt für einen 21-jährigen Pkw-Führer – über die Fahrbahn des Schwalbenwegs. Es kam zu einer Kollision mit dem Pkw, bei der der Junge verletzt wurde. Das Kind musste  anschließend der Siegener Kinderklinik zugeführt werden.

Weiterlesen »

Historische, landeskulturelle, künstlerische und naturkundliche Führung und Wanderung

wS/ksw   Neunkirchen  –   Eine historische, landeskulturelle, künstlerische und naturkundliche Wanderung führt am Samstag, 2. Juli 2011, von 14:00 bis 18:00 Uhr entlang eines Teils des neuen „Künstlerweges rund um Neunkirchen. Ansichten – Aussichten“. Ziel ist es, dem Wanderer neue Ansichten und Aussichten zu ermöglichen, die er sonst nicht in der Art oder Intensität wahrnehmen würde. Unter dem Titel „Sommer im ...

Weiterlesen »

Sehr erfolgreiche Blutspende in Neunkirchen

wS/drk   Neunkirchen  –   „Gerade in der jetzt beginnenden Urlaubszeit werden wieder dringend Blutspenden benötigt“, erklärt Renate Wingenroth, Vorsitzende des DRK-Frauenvereins. Außerdem gibt es derzeit zahlreiche Aufrufe zur Blutspende für die an EHEC Erkrankten. Umso erfreuter war das Blutspende-Team des DRK-Frauenvereins, dass sich 354 Menschen zur Blutspende entschlossen haben. „Die 15 Erstspender lassen hoffen, dass man in Neunkirchen auch in Zukunft ...

Weiterlesen »

Sattelzug kollidiert mit Diesellok

wS/po/wf.  Neunkirchen –  Der Fahrer eines rumänischen Sattelzuges befuhr am Dienstagabend gegen 22.45 Uhr die Wildener Straße (L 722) aus Richtung Wilnsdorf kommend in Fahrtrichtung Neunkirchen. Zur selben Zeit befuhr ein Lokführer mit seiner Diesellok und den davor geschobenen zehn Waggons die Bahnlinie der Kreisbahn-Siegen-Wittgenstein aus Richtung Rensdorfstraße in Fahrtrichtung L 722. Hierbei passierte (bzw. überquerte) er die Wildener Straße. ...

Weiterlesen »

„Frühsommer im Naturschutzgebiet Malscheid“

wS/ksw  Neunkirchen-Struthütten  -Der Westerwald gehört zu den größten Vulkangebieten Mitteleuropas. Im Tertiär ergossen sich immer wieder Lavamassen aus Schloten und Spalten über die Erde. Nördlich und außerhalb der geschlossenen Basaltdecke sind zahlreiche isolierte Basaltschlote vorhanden, so wie hier an der Malscheid, wo früher Basalt abgebaut wurde. Unmittelbar benachbart liegt der ebenfalls ausgebeutete Hohenseelbachskopf, während die südlicher gelegenen Trödelsteine oder die ...

Weiterlesen »

300 Fische aus Fischteich entwendet

wS/po/wf.  Neunkirchen –  Aus einem Fischteich in Neunkirchen (Verlängerung der Arbachstraße, Richtung Reiterhof) wurden durch unbekannte Täter rund 300 Fische entwendet. Die Täter hatten an der Rückseite den Drahtzaun aufgeschnitten und so Zugang zum Teich bekommen.  Die Polizei ermittelt jetzt gegen die Täter und bittet dabei um sachdienliche Hinweise unter 0271-7099-0.

Weiterlesen »

30 Jahre Psychosoziale Nachsorgegruppe Neunkirchen

wS/drk    Neunkirchen.    Als der DRK Kreisverband Siegen-Wittgenstein vor 30 Jahren den Arbeitskreis Psychosoziale Krebsnachsorge gründete, nahm man den Gedanken auch in Neunkirchen auf und gründete im Ortsverein eine entsprechende Gruppe. Seit Mai 1981 treffen sich seitdem jeden ersten Donnerstag im Monat 20 bis 25 Betroffene zum Erfahrungsaustausch und gemütlichen Beisammensein. Betreuung und Begleitung der Betroffenen stehen im Vordergrund. Gemeinsam besucht ...

Weiterlesen »

DRK sagte Dankeschön – Adrian Gontermann spendete bereits 130-mal Blut

wS/drk      Siegen-Wittgenstein      Erneut konnte der DRK-Ortsverein Neunkirchen jetzt zahlreiche Blutspender ehren, die seit vielen Jahren regelmäßig zu den Terminen, die zweimal im Jahr in Neunkirchen, Zeppenfeld, Salchendorf und Struthütten angeboten werden, kommen. „Sie haben in vielfacher Weise bewiesen, dass sie bereit sind, anderen helfen zu wollen“, begrüßte der Ortsvereinsvorsitzende Manfred Gillé die Gäste im DRK-Zentrum in der Daadenbach. Dorthin waren ...

Weiterlesen »