FOTO-GALERIE: "Voice of Germany"-Star zog Publikum in seinen Bann

(wS/khh) Siegen. Gebannt lauschte gestern Abend das Siegener Publikum der urgewaltigen und gewohnt voluminösen Stimme von Andreas Kümmert, dem Gewinner der dritten „The Voice of Germany“ Staffel. Kümmert ist vielleicht das Beste, was deutsche Castingshows je hervorgebracht haben. Davon konnten sich die Konzertbesucher im Spiegelzelt vor dem Apollo Theater fast zwei Stunden lang überzeugen. Von den ersten Gitarrenklängen an zog Kümmert, zusammen mit seinem Duett-Partner Tobias Niederhausen, das Publikum in seinen Bann. Die unverwechselbare und auch bei leisen Tönen ausdrucksstarke Blues-Stimme lies das Publikum immer wieder lautstark applaudieren.  Auch mit ihrem fingerfertigem Gitarrenspiel wussten Kümmert und Niederhausen auf ganzer Linie zu überzeugen.

Fotos: Kay-Helge Hercher

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.