VIDEO: Schwerer Unfall auf HTS – PKW schleudert über Schutzplanke


(wS/jk) Kreuztal – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der HTS zwischen den Anschlussstellen Krombach und Kreuztal ist ein 59-jähriger Autofahrer aus Bergheim in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Er war am Montagmorgen gegen 8 Uhr auf der Schnellstraße von Krombach kommend in Fahrtrichtung Kreuztal unterwegs gewesen, als sein Pkw in Höhe der Talbrücke Albetal aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen ist. Das Auto schleuderte mehrere Meter über die Schutzplanke, überschlug sich mehrfach und kam mit der Front auf der Seitenleitplanke zum Stehen.

Die Feuerwehr, die mit dem Löschzug Gerlingen vor Ort war, musste den Mann mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Wagen befreien. Mit schweren Verletzungen wurde der 59-Jährige mit dem Rettungshubschrauber “Christoph 25″ in ein umliegendes Krankenhaus geflogen.

Die HTS musste an der Unfallstelle zunächst voll gesperrt werden. Im Laufe des Vormittags kam es hier weiter zu Verkehrsbehinderung. An dem Pkw entstand Totalschaden.

HTSUnfall9

HTSUnfall8

HTSUnfall7

HTSUnfall6

HTSUnfall5

HTSUnfall4

HTSUnfall3

HTSUnfall2

HTSUnfall1

Christoph25

LöschzugGerlingen

 

Fotos: wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungHier könnte IHRE WERBUNG stehen – Infos hier