Seniorengruppe erwanderte Neunkirchen

Blauer Himmel und Sonnenschein

(wS/nk) Neunkirchen. Die Seniorengruppe vom Alpenverein, Sektion Siegerland, hatte die Wanderstiefel geschnürt, um einige schöne Schauplätze in Neunkirchens OrtsteilenStruthütten und Altenseelbach zu besichtigen. Bei herrlichem Herbstwetter konnte der Organisator der Wanderung Erich Meyer jetzt 42 Wanderer auf dem Wanderparkplatz Hohenseelbachskopf begrüßen.

2014-11-10_Neunkirchen_Seniorengruppe_Wanderung_Alpenverein_Foto_Alpenverein

Mehr als 40 begeisterte Seniorinnen und Senioren durchwanderten jetzt die schöne Neunkirchener Natur. (Foto: Alpenverein)

Zunächst ging die Exkursion in den ehemaligen Basaltbruch Malscheid, der seit vielen Jahren ein Naturschutzgebiet mit reicher Fauna und Flora ist. Anschließend machte sich die große Gruppe auf zum Hohenseelbachskopf. Das Gros der Gruppe war noch nie in diesem Gebiet unterwegs gewesen und ob der herbstlich gefärbten Blätter ganz angetan von der bunten Schönheit der Natur.

Nach rund drei Stunden kehrte die Wandergruppe hungrig und durstig in die Waldgaststätte „Köppel“ ein. Dort gab es beim herzhaften Mittagessen und in der anschließenden geselligen Runde noch viel zu erzählen.

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]
.