Jahres Archiv 2015

Silvesternacht alles andere als ruhig für die Feuerwehr

(wS/oo) Siegen – Die Silvesternacht war alles andere als ruhig für die Feuerwehr Siegen. Nicht nur, dass der Rettungsdienst alle Hände voll zu tun hatte, auch die Männer der Löschzüge waren vor allem nach Mitternacht viel unterwegs. Nicht nur zu ausgelösten Brandmeldeanlagen wurden sie gerufen, auch zu einer unklaren Rauchentwicklung bei einem Baustoffhändler in Weidenau mussten sie gegen 2:45 Uhr ausrücken. ...

Weiterlesen »

Eichelhähers Weihnachtsbaum…

(wS/jh) Siegen-Wittgenstein – Gut, dass es das Christkind gibt. Weihnachten ist für den Eichelhäher noch nicht ganz vorbei. Outdoor, unter dem geschmückten Lichterbaum, findet sich nämlich noch das ein oder andere Leckerli. Der zur Familie der Rabenvögel gehörende Fiederling hat zwar, Aktion Eichhörnchen, in den letzten Monaten in weiser Voraussicht karger, auf ihn zukommender Zeiten unzählige Futterdepots angelegt und dort ...

Weiterlesen »

Einbruch in Schönauer Einfamilienhaus

(wS/ots) Wenden-Schönau – Die Besitzer eines Einfamilienhauses in der Girkhauser Straße in Schönau wurden in der Nacht zu Silvester Opfer von Einbrechern. Sie stiegen durch ein Kellerfenster ins Gebäude ein, durchsuchten mehrere Räume und entwendeten Schmuck und Bargeld. Die Kripo übernahm die Spurensicherung vor Ort. . Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

Weiterlesen »

Wohnungsbrand durch Silvesterrakete

(wS/ots) Finnentrop-Rönkhausen – Die Bewohnerin eines Hauses in der Friedhofstraße in Rönkhausen meldete sich am Neujahr kurz nach 00:00 Uhr bei der Polizeileitstelle und teilte mit, das es auf ihrem Balkon brennt. Eine Silvesterrakete war versehentlich auf den Balkon geflogen und hatte dort eine Sichtschutzwand in Brand gesteckt. Glücklicherweise konnte das Feuer schnell von der Feuerwehr gelöscht werden, es entstand ...

Weiterlesen »

Einbruch in Olper Cafe

(wS/ots) Olpe – Bisher unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Mittwoch durch ein Kellerfenster in ein Cafe in der Olper Innenstadt ein. Sie durchsuchten mehrere Räume, entwendet wurde jedoch offenbar nichts. Die Täter verließen das Gebäude durch ein Fenster zur Kölner Straße hin. Zeugen, die etwas Auffälliges bemerkt haben, können sich bei der Polizei unter 02761-02690 melden . Anzeige/Werbung ...

Weiterlesen »

Tageswohnungseinbruch in Olpe

(wS/ots) Olpe – Am Dienstag, 30.12.2014, gegen 17.00 Uhr konnten drei weibliche Personen im Alter zwischen 19 und 32 Jahren durch die Polizei festgenommen werden. Diese stehen in Verdacht, kurz zuvor in eine Wohnung, Unterer Hardtweg, eingedrungen zu sein. Dort war die Eingangstür aufgehebelt und Schmuck entwendet worden. Eine Zeugin hatte die Frauen beim Verlassen der Wohnung beobachtet. Da man wusste, ...

Weiterlesen »

Großeinsatz der Feuerwehr im Wilnsdorfer Einkaufszentrum

(wS/ots) Wilnsdorf. — Erstmeldung — Aus noch bislang unbekannter Ursache kam es am frühen Donnerstagmorgen zu einem Zimmerbrand in Wilnsdorf. Um kurz vor 6 Uhr brannte es plötzlich in dem Vorraum eines Heizungsraumes in dem Haus in der Straße „Marktplatz“. Ein 51-jähriger Bewohner des Hauses nahm sich einen Feuerlöscher und erstickte die Flammen. Der Mann und auch eine 55-jährige Frau ...

Weiterlesen »

Freikarten für “One Night of Queen” in der Siegerlandhalle zu gewinnen

Die Konzert-Show „One Night of Queen“ lässt den Mythos Queen noch einmal in all seinem Glanz auferstehen. wirSiegen verlost noch bis Morgen täglich 1×2 Eintrittskarten für dieses ganz besondere Konzertereignis. Heute startet die vorletzte Runde der Gewinn-Aktion mit der Verlosung der nächsten beiden Tickets. Der Gewinner der beiden Tickets des „Mittwochs-Gewinnspiels“, Uwe H., wurde bereits per Email über seinen Gewinn ...

Weiterlesen »

Kaminbrand mit 50.000 Euro Schaden – Feuerwehrmann leicht verletzt

(wS/ots) Erndtebrück -Zinse – Am Silvesterabend, gegen 18:30 Uhr, wurde der Polizei ein Kaminbrand in Erndtebrück, Ortsteil Zinse, gemeldet. Der heiße Kamin eines freistehenden Einfamillienhauses setzte eine Holzvertäfelung in Brand. Ein 53-jährige Mann erlitt einen Schock und wurde vor Ort ambulant behandelt. Im Laufe der Löscharbeiten zog sich ein 34 Jahre alter Feuerwehrmann eine Rauchgasvergiftung zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt 50.000 Euro, dass ...

Weiterlesen »