Autoren-Archive: Kay-Helge Hercher

Sparda-Musiknetzwerk zeichnete Kinderoper „Brundibár“ aus

(wS/red) Siegen 11.10.2017 | Die Fritz-Busch-Musikschule der Stadt Siegen ist jetzt gemeinsam mit dem Ev. Gymnasium Siegen-Weidenau für das Kinderoper-Projekt „Brundibár – Eine musikalische Spurensuche zum Holocaust“ ausgezeichnet worden. Das Sparda-Musiknetzwerk ehrte damit zum 13. Mal landesweit beispielhafte Musikprojekte mit modellhaftem Charakter. Die Auszeichnung wurde bei einem Festakt in der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf verliehen. Hans Krása hat die Kinderoper Brundibár Ende ...

Weiterlesen »

Das „Caffee Sorento“ lädt in die Kreuztaler Innenstadt

Kreuztal | Das „Caffee Sorento“ lädt im Herzen Kreuztals zum Verweilen ein!   Dem Besucher werden neben einem reichhaltigem Frühstück, leckeren Kuchen und verschiedenen Kaffee-Spezialitäten viele weitere Köstlichkeiten angeboten. Der Inhaber mit seinem Team freut sich darauf seine Gäste verwöhnen zu dürfen. Das „Caffee Sorento“ befindet sich Mitten in Kreuztal, in der Marburger Straße 19. Caffee Sorento Inhaber: Cosimo Grasso  Marburger Str. ...

Weiterlesen »

Zurück in den Kreislauf: Rundreise durch die Welt des Recyclings

(wS/red) Burbach 11.10.2017 | Wohin werden Plastik- oder Bioabfälle gebracht und wie werden sie sortiert und aufbereitet? Dieser und weiteren Fragen ging jetzt eine Gruppe interessierter Bürger aus Burbach und Umgebung nach. Und antworten darauf bekamen sie reichlich. Zunächst stand der Besuch des größten Recycling-Werkes in Lünen auf dem Programm. Das von Remondis betriebene Zentrum „Lippewerk“ bereitet jedes Jahr circa ...

Weiterlesen »

Einbruch! Mehrere Spielautomaten wurden aufgebrochen

(wS/ots) Siegen-Weidenau 10.10.2017 | In der Nacht auf Dienstag (10.10.2017) drangen Unbekannte in eine Gaststätte in der Fußgängerzone des Einkaufszentrums in Weidenau ein. Die Einbrecher schoben ein Rolltor hoch und hebelten die Eingangstür auf. In den Geschäftsräumen brachen sie mehrere Spielautomaten auf. Zur Beute liegen noch keine Angaben vor. Allein der angerichtete Schaden liegt bei rund 2.000 Euro. Das Siegener ...

Weiterlesen »

Einbruch beim Schuster: Höhe der Beute noch unbekannt

(wS/ots) Siegen 10.10.2017 | In der Nacht auf Dienstag (10.10.2017) drangen Unbekannte in das Geschäft eines Schusters im Hammerhütterweg ein. Die Einbrecher hebelten die Eingangstür auf und gelangten so in die Räume. Dort öffneten sie sämtliche Schränke auf der Suche nach Wertgegenständen. Zur Beute liegen noch keinen Angaben vor. Allein der hinterlassene Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Das ...

Weiterlesen »

Einbruch in Bäckerei – Polizei bittet um Hinweise

(wS/ots) Kreuztal-Eichen 10.10.2017 | In der Nacht auf Dienstag (10.10.2017) drangen Unbekannte in eine Bäckerei an der Hagener Straße in Kreuztal-Eichen ein. Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam über die Eingangstür Zutritt zu den Geschäftsräumen. Dort entwendeten sie Bargeld. Insgesamt beläuft sich allein der hinterlassene Schaden auf rund 500 Euro. Das Kreuztaler Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise ...

Weiterlesen »

50. Geburtstag: Krankenhaus Bethesda feiert mit 700 Gästen

Beim Tag der offenen Tür konnten Besucher die Medizin hautnah erleben (wS/red) Freudenberg 10.10.2017 | Wer auf einem Operationstisch liegt, schläft tief und fest – und das ist eigentlich auch gut so. Im Krankenhaus Bethesda in Freudenberg war das aber für einen Tag anders. Denn bei der Feier zum 50. Geburtstag der Klinik in der Euelsbruchstraße durften die Besucher auch ...

Weiterlesen »

Jugendrotkreuz traf sich zum Wettbewerb im Henry-Dunant-Haus

Das Jugendrotkreuz (JRK) des Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein e.V. veranstaltete am 07.10.2017 eine Kreisbegegnung im und um das Henry-Dunant-Haus des DRK Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein in Siegen-Weidenau. (wS/red) Siegen 10.10.2017 | Rund 60 Kinder und Jugendliche ab 6 Jahre aus den verschiedenen Jugendrotkreuzgruppen des Kreisgebietes, sowie eine Schulsanitätsdienstgruppe aus dem Gymnasium am Löhrtor und eine Gruppe aus dem DRK-Ortsverein Niederoderwitz nahmen an dem Wettbewerb ...

Weiterlesen »

Biete Auto, suche Mitfahrer

Fünf Studierende der Uni Siegen haben neben ihrem Studium eine Mitfahrer-App entwickelt. „campusride“ geht pünktlich zum Wintersemester 2017/2018 an den Start und soll auch eine Art Community für Studierende und Uni-MitarbeiterInnen sein. (wS/red) Siegen 10.10.2017 | „Wir sind im Prinzip ein Start-up ohne Start-up“, erklärt Simon Kaczmarek von campusride. Er hatte 2015 zusammen mit seinem Kommilitonen André Sekulla die Idee ...

Weiterlesen »

Ausflug in die Welt der Kräuter

Gleichstellungsbeauftragte lud zum Workshop (wS/red) Wilnsdorf 10.10.2017 | In die Welt der Kräuter entführte Uta Dornseifer-Windorf kürzlich interessierte Kolleginnen aus der Gemeindeverwaltung. Die Gleichstellungsbeauftragte hatte zum Kräuterworkshop geladen, der im heilpflanzenreichen Garten des Wilnsdorfer Museums seinen Anfang nahm. Zur Unterstützung hatte Dornseifer-Windorf die Kräuterfachfrau Simone Gobrecht ins Boot geholt. Sie referierte zunächst im Museumsgarten, später in der Cafeteria des Museums ...

Weiterlesen »