SEK-Einsätze

Potsdam: Schwerer Schlag gegen organisierte Clankriminalität

(wS/red) Potsdam 24.10.2019 | Potsdam: Schwerer Schlag gegen organisierte Clankriminalität Am 24. Oktober 2019 durchsuchten 364 Polizeivollzugsbeamte der Bundespolizei, 27 Beamte des Polizeipräsidiums Trier und sechs Staatsanwälte der Staatsanwaltschaft Trier 29 Objekte in vier Bundesländern. Dabei vollstreckten sie zwei Haftbefehle. Die vorangegangenen Ermittlungen unter Leitung der Staatsanwaltschaft Trier richteten sich hauptsächlich gegen einen libanesischen Familienclan. Ihm werden illegale Schleusungen vorgeworfen, ...

Weiterlesen »

Märkischer Kreis: SEK-Einsatz, Asylbewerber droht wegen Abschiebung mit Selbstmord

(wS/opts) Iserlohn 14.10.2019 | Mann in Wohnung überwältigt Am heutigen Morgen um kurz vor sechs Uhr wollte das Ausländeramt einen 53 jährigen aserbaidschanischer Asylbewerber mit Beschluss abschieben. Beim Eintreffen An der langen Hecke verbarrikadierte sich der Mann in seiner Wohnung und drohte damit, sich mit einem Messer das Leben zu nehmen. Mit Hilfe eines hinzugezogenen SEK gelang es, den Mann ...

Weiterlesen »

Großeinsatz der Polizei: Bewaffneter Mann nach Unfallflucht tot aufgefunden

(wS/ots) Driedorf-Münchhausen  Gestern Abend (02.08.2019), um 18:10 Uhr verursachte ein 41-Jähriger, mit seinem schwarzen Hyndai, einen Verkehrsunfall in der Limburger Straße. Zeugen informierten die Herborner Polizei. Der Unfallfahrer flüchtete zunächst in ein Maisfeld. Zeugen verfolgten den Unfallfahrer. Offenbar zeigte der, aus einem Driedorfer Ortsteil stammende Mann, bei seiner Verfolgung eine Schusswaffe und rannte weiter. Polizisten aus den Dienststellen des Lahn-Dill-Kreises, ...

Weiterlesen »

Schüsse in Wetzlarer Wettbüro: Polizei-Großeinsatz

(wS/ots) 06.05.2019 Wetzlar | Gegen 17.45 Uhr meldeten Zeugen Schüsse im Bereich der Neustadt. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass eine Gruppe von vier Personen in Streit geriet. Einer der Beteiligten gab mehrere Schüsse aus einer Handfeuerwaffe ab. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde niemand verletzt. Der genaue Tathergang und das Motiv des Schützen sind momentan nicht bekannt und Gegenstand weiterer ...

Weiterlesen »

Polizei-Großeinsatz in Rhode: Sondereinsatzkräfte nehmen jungen Mann fest

(wS/ots) 12.04.2019 Olpe-Rhode |  Am späten Donnerstagabend gegen 22 Uhr kam es in Rhode zu einer häuslichen Gewalt. Ein 19-Jähriger randalierte in seinem Elternhaus und bedrohte seine Eltern. Polizeibeamte trafen den Tatverdächtigen außerhalb des Hauses an. Er verhielt sich unkooperativ und widersetzte sich den polizeilichen Anweisungen. Da er zudem angab, wieder in das Haus zurückzukehren, beabsichtigten die Beamten ihn festzunehmen. ...

Weiterlesen »

SEK-Einsatz in Olsberg – 49-jähriger Mann widersetzte sich seiner Rückführung

(wS/ots) 23.01.2019 Olsberg | Ein 49-jähriger Mann aus Tadschikistan musste am Mittwoch durch Spezialkräfte der Polizei in einem Olsberger Wohnheim verhaftet werden. Der Mann widersetzte sich gegen seine Rückführung. Am frühen Morgen sollte die Rückführung nach Litauen durch die Ausländerbehörde des Hochsauerlandkreises erfolgen. Der Mann zog ein Messer, drohte sich zu verletzen und schloss sich in seinem Zimmer an der ...

Weiterlesen »

SEK-Einsatz nach Bedrohungslage in Gummersbach-Derschlag

(wS/ots)  10.01 2019 Gummersbach-Derschlag | UPDATE | Die Durchsetzung einer Zwangsräumung endete am Donnerstagmorgen (10. Januar) mit dem Tod des 56-jährigen Wohnungsinhabers. Eine Gerichtsvollzieherin war mit der Räumung eines Hauses an der Kölner Straße beauftragt und hatte die Polizei zur Unterstützung hinzugezogen. Nachdem das Haus gegen 08.45 Uhr gemeinsam betreten worden war, traf man in einem Zimmer auf den 56-jährigen ...

Weiterlesen »

Köln – SEK-Einsatz, Festnahme nach Schüssen in der Innenstadt

(wS/ots) Köln 04.01.2019 | Schießerei in der Innenstadt Am Freitagnachmittag (04. Januar) sind in der Kölner Innenstadt auf offener Straße mehrere Schüsse abgegeben worden. Polizeibeamte nahmen einen Mann (29) noch in Tatortnähe vorläufig fest. Der 29-Jährige trug eine scharfe Schusswaffe bei sich und steht im Verdacht, an der Tat beteiligt zu sein. Die Polizei fahndet derzeit nach zwei Männern und ...

Weiterlesen »

Schüsse und Bedrohung mit Axt – SEK-Einsatz in Dreis-Tiefenbach

(wS/ots) 22.12.2018 Dreis-Tiefenbach | Am Freitagabend (21.12.2018) kurz nach 20:00 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz in der Weyertshainstraße. Dort hatte ein Mann offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation seine Eltern mit einer Axt bedroht und mehrere Schüsse aus einer Handfeuerwaffe abgegeben. Die Eltern konnten sich nahezu unverletzt ins Freie retten und wurden durch Rettungskräfte betreut. Der 50-Jährige wurde durch angeforderte ...

Weiterlesen »

Geiselnahme am Kölner Bahnhof beendet – mehrere schwerverletzte Personen

(wS/ots)  Köln 15.10.2018  | Bei einer Geiselnahme in einer Apotheke im Kölner Hauptbahnhof haben Spezialeinheiten am heutigen Tag (15. Oktober) einen Mann überwältigt. Während des Einsatzes verletzte der Festgenommene zwei unbeteiligte Menschen zum Teil schwer. Der Mann selbst erlitt bei den Zugriffsmaßnamen der Polizei schwerste Verletzungen. Rettungskräfte reanimierten ihn. Er wird derzeit intensivmedizinisch betreut. Weitere Informationen teilen die Staatsanwaltschaft und die ...

Weiterlesen »