Pkw stürzt vier Meter tiefen Hang hinunter – Fahrer schwer verletzt

(ws/mg) Freudenberg 16.02.2016 Auf der Asdorfer Straße in Freudenberg kam es am heutigen Dienstagnachmittag gegen 17:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrer schwer verletzt wurde. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass der 46-jährige Pkw-Fahrer aufgrund eines internistischen Notfalls zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort zweimal mit der Leitplanke kollidierte. Im weiteren Verlauf wurde das Fahrzeug nach links über die Gegenfahrbahn geschleudert und stürzte dort einen ca. vier Meter tiefen Hang hinunter.

Die Rettungsmaßnahmen gestalteten sich etwas schwierig, da das Fahrzeug auf unbefestigtem, sehr matschigem Untergrund eines Flussrandes zum Stehen kam. Bei dem Verkehrsunfall wurde der 46-Jährige schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw musste von einem Abschleppdienst geborgen und abtransportiert werden. An dem Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

2016-02-16_Freudenberg_Asdorferstr_Vu_Fotos_Mg (1)

2016-02-16_Freudenberg_Asdorferstr_Vu_Fotos_Mg (2)

 

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]