Überregional

Unwetterkatastrophe im Ahrtal – Staatsanwaltschaft Koblenz prüft Einleitung eines Ermittlungsverfahrens – Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung

(wS/sta) RLP 02.08.2021 Nach der verheerenden Unwetterkatastrophe im Ahrtal prüft die Staatsanwaltschaft Koblenz die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung infolge möglicherweise unterlassener oder verspäteter Warnungen oder Evakuierungen der Bevölkerung. Um für den Fall der Aufnahme von Ermittlungen eine möglichst fundierte Tatsachengrundlage zu haben, werden in die Prüfung neben der hierzu ergangenen umfangreichen ...

Weiterlesen »

Demo in Neuenrade gegen Motorradfahrverbote verbunden mit einer Sammlung für die Hochwasseropfer

(wS/Ne) Neuenrade 02.08.2021 | Demo gegen Motorradfahrverbote Am 01. August trafen sich 700 begeisterte Motorradfahrerinnen und Fahrer aus dem Sauer-/Siegerland, Bonn und der Eifel zur einer Demo in Neuenrade im Sauerland auf dem Parkplatz des Hagebaumarkt ein. Da Motorradfahrer in sämtlichen Berufsgruppen zu finden sind, verwundert es nicht, dass dort Ärzte ebenso zu finden sind wie Dachdecker, Büroangestellte, Verkäufer, Beamte ...

Weiterlesen »

Bilder nach der Hochwasserkatastrophe 2021 – wirSiegen sprach mit Helfern und Betroffenen aus Sinzig

(wS/red) Sinzig 31.07.2021 | Nach der Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 die mehr als 150 Menschen das Leben kostete sind die Schäden so extrem, dass es noch Jahre dauern wird, bis die zerstörenden Auswirkungen der Flut abgearbeitet sein werden. Die schlimmen Erlebnisse, die die Betroffenen erlebt haben, werden bleiben. Auch Tage nach der Flut sind viele Menschen immer noch in großen ...

Weiterlesen »

Erneuter Brand eines Streifenwagens vor der Polizeiwache in Altena

(wS/ots) Altena 31.07.2021 |Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen, des Polizeipräsidiums Hagens und der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Am Samstag (31.07.2021) beschädigten Unbekannte erneut einen Streifenwagen an der Polizeiwache Altena in der Marktstraße, in dem sie ein flammbares Gemisch am Hinterreifen in Brand setzten. Gegen 10.30 Uhr bemerkten Polizeibeamte aus den Diensträumen heraus, wie sich ein Feuer an einem Streifenwagen entwickelte. Zeitgleich ...

Weiterlesen »

Beifuß-Ambrosie breitet sich aus – jetzt handeln

(wS/Si) Siegen-Wittgenstein 24.07.2021 | Größerer Bestand aufgetaucht: Beifuß-Ambrosie blüht und droht sich auszubreiten An eine mögliche Gefahr durch die Beifuß-Ambrosie in Siegener Gärten und in der freien Landschaft erinnert die städtische Umweltabteilung – aus konkretem Anlass: Nachdem in den Vorjahren in Siegener Gärten nur einzelne oder wenige Exemplare der bis zu 1,50 Meter hohen Pflanze angetroffen wurden, hatte sich 2020 ...

Weiterlesen »

THW-Siegen bereitet sich auf weitere Einsätze in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten vor

(wS/thw) Siegen 23.07.2021 | Nach teilweise mehr als 8 Tagen im Dauereinsatz in den durch den Dauerregen in der vergangenen Woche massiv betroffenen Regionen in NRW und Rheinland-Pfalz, hat das Siegener THW begonnen, seine Einsatzkräfte in Teilen abzulösen. Damit wird sichergestellt, dass sich die Einsatzkräfte zu Hause erholen können, bevor in den nächsten Tagen weitere Einsätze vor Ort angefordert werden. ...

Weiterlesen »

Hilfe in den Hochwassergebieten aus Siegen-Wittgenstein / 30 DRK-Einsatzkräfte im Einsatz

(wS/Si) Siegen-Wittgenstein 20.07.2021 | Ehrenamtliche Einsatzkräfte des DRK aus Siegen-Wittgenstein sind seit Beginn der Überflutungen in verschiedenen Orten im Einsatz. „Unsere Einsatzkräfte und Fahrzeuge aus den DRK Ortsvereinen Siegen-Nord, Eiserfeld/Eisern, Burbach, Hilchenbach und Kreuztal wurden zu Evakuierungsmaßnahmen nach Hagen, in den Rhein-Sieg-Kreis und in die Eifel alarmiert, um besonders Altenheime und Einrichtungen mit beatmeten Bewohnern zu evakuieren. Eigene Einsatzkräfte wurden ...

Weiterlesen »

Erneut rückt Mobile Führungsunterstützung aus Siegen-Wittgenstein zur Unterstützung aus

(wS/Si) Siegen-Wittgenstein 17.07.2021 | Hilfeleistungen wegen Unwetterlagen im Rhein-Erft-Kreis: Erneut rückt Mobile Führungsunterstützung aus Siegen-Wittgenstein zur Unterstützung aus Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Tagen wurde der Kreis Siegen-Wittgenstein um Mithilfe bei der Einsatzführung für die Bewältigung der dramatischen Hochwasserlagen in Teilen Nordrhein-Westfalens angefragt. Diesmal erreichte Kreisbrandmeister Bernd Schneider ein Hilfegesuch aus dem Rhein-Erft-Kreis. Am Samstagnachmittag machten sich rund 20 ...

Weiterlesen »

Feuerwehren aus Siegen-Wittgenstein rücken zur Unterstützung nach Düren aus

(wS/Si) Siegen-Wittgenstein 16.07.2021 | Hilfeleistungen wegen Unwetterlagen im Kreis Düren: Nachdem die bislang bereits eingesetzten Kräfte des Kreises Siegen-Wittgenstein, darunter auch die gesamte Führungseinheit des Kreises am späten Donnerstagabend wohlbehalten zurückgekehrt sind, wurden nach Auskunft von Kreisbrandmeister Bernd Schneider gleich drei komplette Feuerwehrzüge aus unserem Kreisgebiet zur Hilfeleistung in den Kreis Düren abkommandiert. Die insgesamt 68 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren ...

Weiterlesen »

Zwei Feuerwehrmänner sterben bei Unwettereinsätze im Märkischen Kreis

(wS/ots) Märkischer Kreis 15.07.2021 | Feuerwehrmann stirbt bei Rettungsarbeiten – Bei Rettungsarbeiten im Bereich der Nettestraße ist gestern, gegen 17 Uhr, ein Feuerwehrmann (46) ums Leben gekommen. Die Polizei geht von einem tragischen Unglücksfall aus. Bisherige Ermittlungen haben ergeben, dass dort eine männliche Person ins Wasser geraten war. Feuerwehrleuten gelang es diese zu retten. Beim Wiedereinstieg ins Einsatzfahrzeug fiel der ...

Weiterlesen »