Medizin/Senioren/Wohnen

Uni Siegen – Bürgerforum Medizin für die Menschen

(wS/red) Siegen 08.02.2019 | Im Bürgerforum „Medizin neu denken“ von Stadt und Universität Siegen informierten sich die BürgerInnen der Region, wie die Uni mit ihren Partnern die medizinische Versorgung ländlicher Räume verbessern möchte. Wie die Medizin der Zukunft aussehen kann, machte Prof. Dr. Martin Grond anhand eines Beispiels deutlich. „Einen Parkinson-Patienten kann ich medikamentös einstellen, wenn er in meiner Praxis ...

Weiterlesen »

Uni Siegen – Wenn Betroffene zu Helfern werden

(wS/red) Siegen 08.02.2019 | Menschen, die psychische Erkrankungen durchlebt haben, helfen Menschen, die ähnliche Situationen bewältigen müssen. Das sogenannte Ex-In-Modell ruft Neugier und Skepsis zugleich hervor. Im Rahmen eines Fachtags an der Uni Siegen haben sich rund 140 TeilnehmerInnen mit diesem auch für die Region wichtigen Thema beschäftigt. Selbsthilfegruppen gibt es für zahlreiche Krankheiten und Probleme, Zusammenschlüsse dieser Art kennt jeder ...

Weiterlesen »

Vorhofflimmern: Gefährliche Folgen lassen sich verhindern

(wS/red) Siegen 08.02.2019 | Kardiologen des Diakonie Klinikums Jung-Stilling informierten Laien und Fachkundige im Lÿz 1,8 Millionen Menschen in Deutschland sind von Vorhofflimmern betroffen. Die Krankheit ist die mit Abstand häufigste Herzrhythmusstörung. Um sich über moderne Therapieverfahren zu informieren, hat es 150 Besucher ins Siegener Kulturhaus Lÿz gelockt. Das Kardiologen-Team des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen stellte Ursachen, Untersuchungsmethoden und ...

Weiterlesen »

Uni Siegen und Landkreis Altenkirchen treiben digitale Gesundheit voran

(wS/red) Siegen/Altenkirchen 07.02.2019 |Der Landkreis Altenkirchen und das Forschungskolleg der Universität Siegen planen eine Kooperation zum Thema Digitale Gesundheit. Zwei Projekte sollen umgesetzt werden: der Einsatz von medizinischen Assistenzsystemen und die Errichtung eines Gesundheitskiosks. Eine der grundlegenden Ideen, um die Gesundheitsversorgung in ländlichen Gebieten zu verbessern, ist ein verstärkter Einsatz von nichtärztlichen PraxisassistentInnen (NäPas), die von medizinisch-technischen Assistenzsystemen unterstützt werden. ...

Weiterlesen »

Uni Siegen – Wenn Betroffene zu Helfern werden

(wS/red) Siegen 07.02.2019 | Menschen, die psychische Erkrankungen durchlebt haben, helfen Menschen, die ähnliche Situationen bewältigen müssen. Das sogenannte Ex-In-Modell ruft Neugier und Skepsis zugleich hervor. Im Rahmen eines Fachtags an der Uni Siegen haben sich rund 140 TeilnehmerInnen mit diesem auch für die Region wichtigen Thema beschäftigt. Selbsthilfegruppen gibt es für zahlreiche Krankheiten und Probleme, Zusammenschlüsse dieser Art kennt ...

Weiterlesen »

Spezialzertifizierung auf dem Gebiet der Tumordiagnostik

(wS/red) Siegen 07.02.2019 | Zertifikat für modernen MRT-Einsatz Diakonie Klinikum Jung-Stilling: Radiologe Dr. Michael Blazek erhält höchste Zertifizierungsstufe im Bereich Prostata-Diagnostik Siegen. Eine Spezialzertifizierung auf dem Gebiet der Tumordiagnostik hat Dr. Michael Blazek, Radiologie-Oberarzt am Diakonie Klinikum Jung-Stilling und stellvertretender Ärztlicher Leiter des MVZ am Ev. Jung-Stilling-Krankenhaus in Siegen, erhalten: Die Deutsche Röntgengesellschaft verlieh ihm  die höchste Qualifizierungsstufe (Q2) für die ...

Weiterlesen »

Siegen – Neue Pflegekurse im Kreisklinikum 2019

(wS/red) Siegen 06.02.2019 |  Pflegekurse für pflegende Angehörige Neue allgemeine Kurse und für Angehörige von Menschen mit Demenz Da die ersten Pflegekurse im Kreisklinikum Siegen großen Zuspruch fanden, gehen die Kurse nun in die nächste Runde. Denn die Pflege eines hilfebedürftigen Familienmitgliedes in häuslicher Umgebung stellt oft ungeahnt hohe Anforderungen an die Angehörigen. Die eigene Berufstätigkeit, der eigene Haushalt, Freundschaften ...

Weiterlesen »

Engagiert gegen Krebs – Blutspender helfen – „Ich bin und ich werde“ – Weltkrebstag 2019

(wS/red) BRD 01.02.2019 | Vorsorge und Früherkennung sind der beste Schutz gegen Krebs. Treffen kann es aber trotzdem jeden – laut Deutscher Krebshilfe erkranken jährlich rund 500.000 Menschen in Deutschland an Krebs. Viele Krebspatienten sind auf den Erhalt regelmäßiger Blutspenden angewiesen, um jene Blutbestandteile zu ersetzen, die während einer Chemotherapie zerstört werden. Zum internationalen Weltkrebstag am 4. Februar weist der ...

Weiterlesen »

Neue Praxis für Chirurgie im Medizinischen Versorgungszentrum Jung-Stilling in Siegen

(wS/red) Siegen 28.01.2019 | Chirurg Dr. Peter Wittmann praktiziert im MVZ Jung-Stilling Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Jung-Stilling hat seine ambulante Gesundheitsversorgung ausgebaut. Dr. Peter Wittmann, Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie, verstärkt das Angebot im MVZ mit seiner Praxis in der Marienhütte 15 in Siegen-Eiserfeld. Wittmann verfügt über langjährige Erfahrung, ist seit mehr als 30 Jahren als Chirurg tätig und führt ...

Weiterlesen »

Tag der offenen Tür zum OP-Roboter im Kreisklinikum Siegen

(wS/red) Siegen 16.01.2019 | Als Chirurg den Roboter steuern – Tag der offenen Tür im Kreisklinikum baute Berührungsängste ab Einen echten OP-Roboter selbst bedienen und seine Möglichkeiten kennen lernen konnten jetzt die zahlreichen Besucherinnen und Besucher des Tages der offenen Tür im Kreisklinikum Siegen. „Roboter-Operationen selbst begreifen“ lautete das Motto und der große Andrang zeigte, dass sich die Interessierten dies ...

Weiterlesen »