Kultur

Projekt Stollenöffnung: Zeitzeugnis und Herberge

Heimatvereine aus Salchendorf und Zeppenfeld arbeiteten Hand in Hand (wS/red) Neunkirchen 20.07.2017 | Auf der einen Seite steht die Historie, auf der anderen der Artenschutz: Nach vielen Jahren, in denen die ehemaligen Grube Tannenwald im Neunkirchener Ortsteil Zeppenfeld im Dornröschenschlaf lag, wurde durch eine bunte und engagierte Truppe der Stollen geöffnet und ein Mundloch modelliert, das für Fledermäuse und Amphibien ...

Weiterlesen »

Spannende Zeitreise über den Trödelsteinpfad

Das Buchhellertal entdecken (wS/red) Burbach 19.07.2017 | „Der Weg ist das Ziel“, diese bekannte Weisheit des Konfuzius kennt wohl jeder – aber was kann man am Rande des Weges entdecken? Welche Spuren hat die Vergangenheit hinterlassen? Welche spannenden Geschichten verbergen sich hinter teilweise kaum erkennbaren Relikten der früheren Zeit? Gerhard Gläser, Burbacher Heimatforscher, hat viel zu erzählen und nimmt Interessierte ...

Weiterlesen »

Stahl macht Blau!

Kunstaktion „DEEP BLUE“: Temporäre Illumination des Siegener Löhrtor Hallenbades im Rahmen des diesjährigen Kunstsommers vom 21.07.- 31.07.2017 (wS/red) Siegen 17.07.2017 | Unter dem Titel „Deep Blue“ wird der Siegener Lichtkünstler Jürgen Stahl zum diesjährigen Kunstsommer erneut ein Gebäude im öffentlichen Raum illuminieren. Der Titel ist Programm: Aus dem normalen Kunstbetrieb wie Museen, Galerien oder offenes Atelier hinaus auf die Straße, ...

Weiterlesen »

l’art racle – Die neue Ausstellung im Kreuztaler Rathaus

(wS/red) Kreuztal 07.07.2017 | Vom 11. Juli bis zum 31. August 2017 zeigt der Ferndorfer Maler Klaus Marks mit 16 abstrakten Bildern in Acryl auf Leinwand, eine kleine Auswahl seines künstlerischen Schaffens. Die Ausstellung mit dem Titel „l’art racle“ wird am 11. Juli um 17.00 Uhr im Beisein des Malers von Bürgermeister Walter Kiß eröffnet. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung haben Interessierte ...

Weiterlesen »

„Dann können wir auch zurückpreisen“

Biennale-Rucksäcke überreicht – Intendant lobt Siegener Gastfreundschaft (wS/red) Siegen/Berlin 03.07.2017 | Die Gewinner der 4. Siegener Biennale sind bekanntlich zwei berühmte Hauptstadtbühnen: das Deutsche Theater Berlin und die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Jetzt hat Apollo-Intendant Magnus Reitschuster in Berlin die Preise übergeben – vor prominenter Kulisse. „Wenn wir schon einen Preis bekommen, dann können wir auch zurückpreisen“, freute sich Ulrich Khuon, ...

Weiterlesen »

Auszeichnung für die Autobahnkirche Siegerland

(wS/red) Vicenza/Wilnsdorf 03.07.2017 | Die Autobahnkirche Siegerland wurde mit einem „Special Prize“ des international renommierten Bauherrenpreises Dedalo Minosse ausgezeichnet. Im Fokus der Jury lag dabei nicht nur die architektonische Gestaltungsarbeit, sondern auch die gelungene Zusammenarbeit zwischen Bauherr und Architekt. Somit überzeugte die Autobahnkirche mit besonderer Qualität und wurde als einziges deutsches Projekt prämiert. Mittlerweile ist es die achte Auszeichnung für ...

Weiterlesen »

Foto-Galerie: Siegener Freundschaftsfest stand unter dem Motto „Integration (er)leben“

(wS/khh) Siegen 01.07.2017 | Das 33. Freundschaftsfest lockte am Samstagnachmittag, trotz des nicht optimalen Wetters, zahlreiche Besucher in den Park am Oberen Schloss. Unter dem Motto „Integration (er)leben“ luden die Universitätsstadt Siegen und der Integrationsrat  zu dem Fest ein. Der Park rund um das Obere Schloss verwandelte sich in einen bunten Ort der Begegnung. Mit dabei waren etwa 40 Vereine, ...

Weiterlesen »

Kreiskulturreferent Wolfgang Suttner wurde verabschiedet

(wS/red) Siegen/Bad Laasphe 01.07.2017 | Kreiskulturreferent Wolfgang Suttner ist am Freitag aus seinem Amt ausgeschieden. Landrat Andreas Müller hat ihm in der Kreistagssitzung in Bad Laasphe die Urkunde mit der Versetzung in den Ruhestand überreicht. Als Abschiedsgeschenk hatte sich Suttner ein Werk aus der Sammlung des Kreises gewünscht. Es handelt sich um eine Fotografie von Bernd und Hilla Becher. Suttner hat zu ...

Weiterlesen »

Symphonischer Genuss im Gymnasium Wilnsdorf

Konzert der Philharmonie Südwestfalen am 14. Juli in Wilnsdorf (wS/red) Wilnsdorf 29.06.2017 | Die Philharmonie Südwestfalen wird am 14. Juli mit einem beschwingten Konzert die Wilnsdorfer Kultursaison 2016/2017 beenden. Für das Konzert im Forum des Gymnasiums bringt das Orchester ein gefälliges Programm mit: Auszüge aus Bizets „L’Arlésienne“, Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart und Mendelssohn-Bartholdys „Italienische“ Sinfonie Nr. 4 A-Dur. Das ...

Weiterlesen »

Foto-Ausstellung mit historischen Motiven aus dem Siegerland

Waldland Hohenroth mit neuer Ausstellung (wS/red) Netphen 29.06.2017 | Mit einer sehenswerten Ausstellung startet der Verein Waldland Hohenroth e.V. in den Sommer. Unter dem Titel „Alte Ansichten aus dem Siegerland“ möchte der Verein die Besucher der ‚Faszination Waldland Hohenroth‘ zu einem Fotospaziergang durch das historische Siegerland einladen. Für die Ausstellung konnte Geschäftsführerin Christa Zimmermann das u. a. auf historische Fotografien spezialisierte ...

Weiterlesen »