Freudenberg-Bühl: Wegen einer Nichtigkeit – Zwei Verkehrsteilnehmer schlagen sich

(wS/ots) Freudenberg-Bühl 27.07.2019Richtiges Wetter für erhitzte Gemüter

Freitag, 26.07.2019, gegen 16:30 Uhr, Freudenberg-Bühl, Bühler Höhe: In einem Schnellrestaurant holten sich ein 39-Jähriger und 24-Jähriger etwas zu essen. Den Hamburger auf der Hand wollten die beiden im Fahrzeug verspeisen und blieben vermutlich leicht verkehrsbehindernd stehen. Dies missfiel einem 35-jährigen Pkw-Fahrer. Dieser stand mit seinem Auto hinter dem Wagen der Beiden und fing an zu hupen.

Das Hupen regte nun den 39-Jährigen so auf, dass er aus dem Fahrzeug stieg und seinen Hamburger gegen die Wagenscheibe des 35-Jährigen warf. Dieser stieg nun ebenfalls aus und es entwickelte sich ein lautstarker Streit, wobei man sich auch gegenseitig schubste, beleidigte und schlug. Der 35-Jährige wurde dabei im Gesicht verletzt und musste ärztlich behandelt werden.

Wir wissen nicht, ob die Hitze oder das Essen nicht gut vertragen wurde, aber verbal-kommunikativ waren die Beiden nicht gut drauf.


Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier