Rennradfahrer stürzt schwer – Polizei sucht Zeugen

(wS/ots) Freudenberg 06.08.2020 |  Wer hat diesen Vorgang beobachtet, die Polizei sucht Zeugen

Weil er vermutlich einem Kind ausweichen wollte, prallt ein Rennradfahrer gegen eine Straßenlaterne und verletzt sich dabei schwer.

Gestern Nachmittag (Mittwoch, 05.08.2020), gegen 16:35 Uhr, befährt eine 39-Jähriger mit seinem Rennrad die Asdorfer Straße in Richtung Freudenberg. In Höhe der Hausnummer 96 weicht er vermutlich einem Kind aus. Dabei kommt er von der Fahrbahn ab und prallt gegen eine am Rand des Gehweges stehende Straßenlaterne.

Der Rennradfahrer verletzt sich bei dem Unfall so schwer, dass er durch Rettungskräfte in ein Siegener Krankenhaus gebracht werden muss. Dort verbleibt er stationär.

Bisher konnte der Verunglückte noch nicht zum Unfallgeschehen befragt werden. Die Polizei in Siegen sucht Zeugen für den Unfall und Hinweise auf das Kind, welchem der Radfahrer ausgewichen sein soll.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier