Kreuztal: Brandserie hielt Feuerwehr in Atem


wS/wf.   Kreuztal Zwei Feuermeldungen innerhalb einer halben Stunde beschäftigen in der Nacht zum Samstag die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kreuztal.  Am Tedox Markt im Kredenbacher Einkaufszentrum haben vermutlich zwei 17- jährige Jugendliche Europaletten in Brand gesetzt

Die Polizei konnte die Jugendlichen festnehmen und an die Eltern übergeben. Die Feuerwehr löschte die Paletten mit einem C – Rohr ab. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 60 Euro.

Um 0.19 Uhr der nächste Alarm für die Feuerwehr:  In der Moltestraße / Am Leyberg brannte ein Schuppen mit Heu lichterloh. Die Löschzüge aus Kreuztal und Ferndorf und ein Rettungswagen aus Kredenbach wurden zum Einsatz gerufen.

Insgesamt waren hier 35 Feuerwehrleute an der Einsatzstelle.  Die Feuerwehr löschte das Feuer mit einem Trupp unter Atemschutz und  einem C- Rohr.

Zur Schadenshöhe und Brandursache liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

 

Fotos: Wolf Feldbusch