Wilnsdorf – Haiger: 5 Personen bei Unfall teilweise schwer verletzt

wS/wf.   Wilnsdorf – Haiger   Bei einem schweren Unfall auf der B54 zwischen Wilnsdorf und Haiger wurden am Freitagnachmittag 5 Personen teilweise schwer verletzt. Laut ersten Angaben der Polizei am Unfallort ergibt sich folgender Unfallhergang: Ein Mercedes Sprinter Transporter besetzt mit drei Personen war unterwegs von Haiger in Fahrtrichtung Siegen und wollte nach links in einen Weg abbiegen.

In diesem Augenblick wollte ein VW Golf Fahrer der in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war den Mercedes Transporter überholen. Dabei prallten beide Fahrzeuge zusammen und drehten sich um 180 Grad.

Rettungshubschrauber Christoph 25 aus Siegen im Einsatz

Der Golf Fahrer aus Siegen  und seine Beifahrerin sowie die drei Insassen des Transporters wurden bei dem Unfall teilweise schwer verletzt. Mit Rettungswagen wurden die Verletzten in verschiedene Krankenhäuser verbracht. Eingesetzt war auch der Rettungshubschrauber Christoph 25 aus Siegen.

B54 zwischen Wilnsdorf und Haiger voll gesperrt

Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe musste auch die Feuerwehr zum Unfallort ausrücken. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Informationen vor. Die B54 musste während der Unfallaufnahme zwischen Wilnsdorf und Haiger voll gesperrt werden.

Foto: wirsiegen.de