Littfeld: 14-jähriger Radfahrer von PKW erfasst – schwer verletzt

wS/wf.  Kreuztal-Littfeld     Am Freitagnachmittag gegen 16:50 Uhr wurde ein 14-jähriger Radfahrer auf der Hagenerstraße im Zentrum von Littfeld bei einem Unfall schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus verbracht.

Eine 26-jährige Skoda Fahrerin war unterwegs in Richtung Krombach. In Höhe einer Haltestelle überholte sie einen Bus der Transdev der dort anhielt. Unvermittelt fuhr der Radfahrer vor den Bus von rechts kommend auf die Straße.

Die PKW Fahrerin hatte keine Chanche auszuweichen und erfasste den Radfahrer. Dieser wurde auf die Windschutzscheibe ihres PKW geschleudert. Dann kam der Junge auf der Straße zum Liegen.

Ein Notarzt und Rettungssanitäter versorgten den Jugendlichen am Einsatzort, der sich schwere Verletzungen zugezogen hatte. Danach wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Skoda PKW musste abgeschleppt werden.

 

 

Fotos: Wolf Feldbusch