Attendorn: Fahrerin einen Motorradgespanns verletzt

wS/po/tbs  Finnentrop-Rönkhausen  –  Bei Verkehrsunfall an dem ein Motorrad mit Beiwagen beteiligt war, wurde am Sonntagnachmittag gegen 14.40 Uhr in Finnentrop-Rönkhausen die Fahrerin des Gespanns verletzt.

Die 45-Jährige fuhr zu dieser Zeit mit ihrem Fahrzeug über die Lenscheider Straße in Richtung Sundern. In einer scharfen Rechtskurve geriet sie aufgrund eines Fahrfehlers mit dem Gespann auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs.

Hier kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Mazda, der von einer 40-Jährigen gesteuert wurde. Glücklicherweise endete die Kollision für die Motorradfahrerin relativ glimpflich. Sie konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beträgt rund 6.500 €.

Anzeige / Werbung