Attendorn: Rasender Motorradfahrer erwischt

wS/po  Attendorn  –  Bei einer Radarkontrolle wurde am Montagnachmittag gegen 17.25 Uhr, innerhalb der geschlossenen Ortschaft in Attendorn, ein rasender Motorradfahrer erwischt.

Auffällig war, dass es dem 54-Jährigen auf der Straße Am Zollstock schon vor der Messstelle offenbar fiel zu langsam ging und er ein vor ihm fahrendes Auto mit hoher Geschwindigkeit überholte, wobei er teilweise nur auf dem Hinterrad fuhr. Das Radargerät zeigte anschließend 105 km/h bei erlaubten 50 km/h. Allerdings konnte der Motorradfahrer, der in Richtung Biggesee unterwegs war, nicht unmittelbar gestoppt werden. Dies geschah einige Minuten später, als die Beamten ihn vor seiner Olper Wohnung erwarteten. 280 € Bußgeld und zwei Monate Fahrverbot sind die Folgen für die unverantwortliche Raserei des Mannes. 

Anzeige / Werbung