Unter Drogen auf unterschlagenem Kleinkraftrad unterwegs

wS/po/tbs  Siegen  –  Ein 26-Jähriger aus Siegen befuhr am Dienstagnachmittag mit einem Kleinkraftrad die Donnerscheidstraße. Als er dort von der Polizei kontrolliert werden sollte, stoppte er das Zweirad und versuchte der Kontrolle durch Flucht zu entgehen. Im Rahmen der Fahndung konnte der Siegener jedoch gestellt werden. Es stellte sich heraus, dass er unter dem Einfluss von Drogen stand, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und das genutzte Kfz von seiner Mutter unterschlagen hatte.

Nun ermittelt das Verkehrskommissariat gegen ihn.

Anzeige / Werbung