Olpe: Betrunken gegen einen Baum gefahren

wS/po/wf. Olpe Vollkommen betrunken war in der vergangenen Nacht eine Autofahrerin, die in Wenden-Möllmicke gegen einen Baum fuhr.

Die Frau war mit ihrem Renault gegen Mitternacht auf der Uferstraße unterwegs. In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte anschließend mit dem Auto gegen einen Baum. Zumindest eine Unfallursache dürfte sein, dass sich die 27-Jährige vollkommen betrunken hinter das Steuer gesetzt hat. Mehr als 2,5 Promille ergab ein Vortest. Die Frau musste mit zur Blutprobe. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Glücklicherweise wurde sie bei dem Unfall nur sehr leicht verletzt und war nicht sofort behandlungsbedürftig. Das Auto wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt mehr als 10.000 €.

Anzeige