Verdacht des Raubes – Polizei bittet um Hinweise

wS/po/wf.   Bad Berleburg   –  Das Bad Berleburger Kriminalkommissariat ermittelt aktuell gegen einen unbekannten Mann wegen des Verdachts einer Raubstraftat. Der Unbekannte hatte am Sonntagabend gegen 19.10 Uhr im Bereich der Brandenburger Straße versucht, ein 15-jähriges Mädchen zu berauben. Der Täter war – nachdem er die Jackentaschen des Mädchens durchsucht hatte – allerdings ohne Beute zu Fuß in Richtung Emil-Wolff-Straße geflohen.

Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: auffallend groß (190 -195 cm), schlank, trug eine schwarze Hose, schwarze Jacke, schwarze Schuhe und eine schwarze Mütze. Bei der Mütze handelte es sich um eine Art Baseballmütze mit herunterklappbaren Ohrenschützern. Der Täter hatte die Ohrenschützer herunter gezogen und unter dem Kinn geschlossen, vermutlich um so das Gesicht zu verdecken.

Hinweise zu dem Unbekannten erbittet die Polizei unter 02751-909-0.

Anzeige / Werbung