Grevenbrück: Sachbeschädigung durch Graffiti

wS/po  –  Grevenbrück  –  16.08.2012  –  In der Nacht auf Mittwoch besprühten bislang unbekannte Täter die Reklameschilder und Staubsauger-Automaten an der Aral-Tankstelle an der Kölner Straße in Grevenbrück mit roter Farbe und verursachten Sachschäden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die betroffenen Flächen wurden mit roten Schriftzügen versehen und die Displays der Anlagen großflächig verschmutzt.

Wer sachdienliche Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Mitteilungen nehmen die Polizei Olpe unter 02761/92690 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]