Misslungene Mutprobe – mit strafrechtlichen Konsequenzen

wS/ots  –  Netphen  –  07.08.2012  –  Gegen vier junge Männer ermittelt aktuell die Polizei in Kreuztal wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch. Die
vier jungen Herrschaften aus Siegen bzw. Netphen im Alter zwischen 17 und  21 Jahren waren am frühen Sonntagmorgen nach einem vorausgegangenen Diskothekenbesuch auf die Idee gekommen, eine „Mutprobe“ anzustellen.

Dazu sollte einer von ihnen auf das mit einem rund zwei Meter hohen Zaun gesicherte Gelände des Netphener Freizeitparks an der Brauersdorfer Straße klettern. Dazu stieg der 17-Jährige jedoch der „Einfachheit“ halber zunächst auf die Motorhaube eines in unmittelbarer Nähe geparkten PKW und beschädigte diese dabei. Pech zudem für die Jugendlichen, dass eine aufmerksame Anwohnerin das Treiben der Jugendliche mitbekam, kurzerhand zum Handy griff und damit das ganze Geschehen filmte –  und dieses Beweismaterial der zwischenzeitlich alarmierten Polizei zur Verfügung stellte.

Die Beamten erteilten den ertappten Jugendlichen vor Ort Platzverweise und fertigten eine Anzeige gegen sie.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]