Olpe: Randalierer landet im Polizeigewahrsam

wS/po  –  Olpe  –  17.08.2012  –    In der Nacht zu Freitag wurde die Polizei gegen 2.30 Uhr zu einer familiären Auseinandersetzung im Pfarrer-Ermert-Weg gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort stellten die Beamten fest, dass der 29-jährige Sohn der Familie bei einem Streit ausgerastet war und seinen 60-jährigen Vater mit einer Glasflasche und einem Aschenbecher verletzt hatte. Da sich der 29-Jährige auch im Beisein der Polizeibeamten nicht beruhigte, wurde er von den Beamten ins Gewahrsam der Wache eingeliefert. Bei der Gewahrsamnahme leistete der 29-Jährige Randalierer erheblichen Widerstand, so dass ihn die eingesetzten Beamten gewaltsam überwältigen und in Handschellen zur Wache transportieren mussten.

Der Randalierer und zwei Polizeibeamte erlitten dabei leichte Verletzungen.

Den 29-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]

 

70 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute