Person von Zug erfasst – Mann tödlich verletzt

wS/wf.  Neunkirchen – 30.08.2012 – Am Donnertagabend gegen 21:00 Uhr wurde eine männliche Person von einem Zug der Hellertalbahn erfasst und dabei tödlich verletzt. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Unfall ereignete sich rund 100 Meter vor dem Haltepunkt Altenseelbach. Ob es sich bei dem Unglück um einen Unfall handelt oder um einen Suizid muss nun letztendlich die Kriminalpolizei aus Siegen klären. Die Bahnstrecke wurde zwischen Herdorf und Neunkirchen für rund zwei Stunden voll gesperrt.

Bilder: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]

 

88 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute