Schülerbeförderung zum Schulanfang: Ansprechpartner stehen für Problemlösungen zur Verfügung

wS/si  –  Stadt Siegen  –  24.08.2012  –  In dieser Woche hat die Schule wieder begonnen. Rund 14.500 Schülerinnen und Schüler aus Siegen und den Umland-Kommunen nutzen für den Schulweg den Bus oder die Bahn.

Um eine möglichst reibungslose Schülerbeförderung zu gewährleisten, arbeiten die VWS-Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd GmbH mit den Schulen und der Schulverwaltung der Stadt Siegen eng zusammen. Eine Beseitigung von bestehenden Mängeln oder eine Problemlösung kann jedoch nur herbeigeführt werden, wenn die Verantwortlichen davon Kenntnis haben.

Die Schulverwaltung der Stadt Siegen möchte daher nochmals darauf aufmerksam machen, dass verschiedene Ansprechpartner in Bezug auf Fragen, Anregungen oder Beschwerden zum Thema „Schülerbeförderung“ zur Verfügung stehen. Eventuelle Probleme im Schulbusbetrieb können schneller bearbeitet bzw. hierfür eine Lösung herbeigeführt werden, wenn konkrete Angaben zu der betroffenen Linie, der Fahrzeit und der Fahrtrichtung gemacht werden können.

Die VWS bietet die Möglichkeit, direkt per E-Mail an info@vws-siegen.de oder aber telefonisch unter 0271/3181-4010 mit dem Beschwerdemanagement Kontakt aufzunehmen.

Bei der Schulverwaltung ist eine Mitarbeiterin per E-Mail unter a.klur@siegen.de und telefonisch unter der Rufnummer 0271/404-1424  erreichbar.

Auch die Schulen nehmen Fragen, Anregungen und Beschwerden entgegen und leiten diese an die entsprechenden Stellen weiter.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]