Kinder werfen Steine von Brücke auf vorbeifahrende Autos

wS/ots  –  Kreuztal  –  16.11.2012  –  Mehrere Kinder warfen am Donnerstagnachmittag gegen 15.10 Uhr Steine von der die Marburger Straße überspannenden Fußgängerbrücke auf die darunter herführende Straße. Das Auto einer 61-jährigen Kreuztalerin wurde nur durch Glück nicht von einem der geworfenen Steine getroffen.

Nachdem die 61-Jährige die Hupe betätigte, flüchteten die Kinder in Richtung des Schulzentrums Hinweise zu den Kindern nimmt das Kreuztaler Verkehrskommissariat, das nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt, unter 02732-909-0 entgegen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner