LDK: Kripo Wetzlar fahndet nach EC-Karten Dieb

wS/ots Dillenburg – 23.11.2012 – Schöffengrund-Oberquembach: Im Laufe des 21.08.2012 stieg ein Dieb in ein Haus in der Gießener Straße ein und erbeutete eine EC-Karte. Zwei Tage blieb der Diebstahl unentdeckt. Am 23.08.2012 meldete sich die Hausbank bei dem Opfer und teilte mit, dass die EC-Karte wegen ungewöhnlich hoher Karteneinsätze gesperrt wurde. Innerhalb kürzester Zeit hatte der Dieb die Karte bei Barabhebungen und Einkäufen eingesetzt. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf knapp 5.000 Euro.

Während einer Abhebung am 22.08.2012 in der Filiale der Volksbank Mittelhessen in Weilmünster nahm eine Überwachungskamera den Täter auf. Der Unbekannte ist ca. 30 bis 40 Jahre alt, schlank und hatte kurze, dunkelblonde Haare mit „Geheimratsecken“. Während der Abhebung trug er ein dunkles T-Shirt mit einem auffällig orange- und gelbfarbenen Motiv auf der Vorderseite. Zudem war er mit einer hellblauen, ¾-langen Jeans mit seitlich aufgesetzten Taschen sowie mit braunen Halbschuhen bekleidet.
Die Kriminalpolizei fragt:

– Wer hat den Diebstahl im August dieses Jahres in Oberquembach
beobachtet?
– Wer kennt die auf den Fotos abgebildete Person?
– Wer kann sonst Angaben zur Identität des Unbekannten machen?

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0.

 

Fotos: ots / Polizei
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[scroll-popup-html id="3"]