Reh auf Fahrbahn : Schwerer Unfall in Netphen

wS/os   Netphen-Salchendorf   – 10.11.2012 –    Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Samstagmorgen kurz nach 7 Uhr auf der Kreisstraße 11 zwischen Netphen-Salchendorf und Rudersdorf. Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die K 11 von Sportplatz Salchendorf in Fahrtrichtung Salchendorf, als ihm im Kurvenbereich ein Reh über die Fahrbahn lief.

Der 48-jährige versuchte mit seinem Dienstfahrzeug noch eine Vollbremsung, kollidierte jedoch voll mit dem Tier das über die Fahrbahn geschleudert wurde und tot am Fahrbahnrand liegenblieb. Durch das Ausweichmanöver kam der 48-jährige mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und krachte mit voller Wucht in das Fahrzeug eine 53-jährigen, der von Salchendorf in Fahrtrichtung Rudersdorf unterwegs war.

Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert werden.  An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden von rund 14.000 Euro und hatten nur noch Schrottwert.

 

 

Fotos: wirSiegen.de
.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner