Fässer im Weiher Burgholdinghausen

wS/ bjö Littfeld – 23.12.2012 – Als unappetitlich erwies sich der Inhalt dreier Fässer, die die Feuerwehrleute aus Krombach und Littfeld am Samstag kurz vor Mittag aus einem Weiher in Burgholdinghausen bergen mussten. Ein Passant hatte die blauen Behälter im Wasser treibend entdeckt und Alarm geschlagen. Ohne Sondersignal rückten die Einsatzkräfte zu dem offenen Gewässer an der Verbindungsstraße zwischen Burgholdinghausen und Rahbacher Höhe aus, brachten die Fässer an Land und verluden sie auf einem Anhänger zum Abtransport zu einem Entsorger: Die Fässer enthielten Küchenabfälle und Speisereste. Offensichtlich war davon aber nichts in den Weiher gelangt. Die Polizei ermittelte vor Ort. Die Fotos stellte die Löschgruppe Littfeld zur Verfügung.

Fotos: Feuerwehr Kreuztal

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .