Ölwanne an Felsbrocken aufgerissen Polizei bittet um Hinweise

wS/ots Olpe – 27.12.2012- In der Nacht zu Donnerstag legten unverantwortliche Personen einen Felsbrocken mitten auf die Rheinlandstraße in Drolshagen – Benolpe. Zwei Autofahrer erkannten den etwa 25 Kilogramm schweren Stein am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr in der Dunkelheit nicht und fuhren darüber. Einer der beiden riss sich die Ölwanne auf, wodurch die Fahrbahn durch das auslaufende Öl stark verunreinigt wurde. Am anderen Auto entstanden im Frontbereich und an einer Felge erhebliche Schäden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn musste aufwendig vom Motoröl gesäubert werden. Gegen die flüchtigen Täter wurde ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Olpe unter Telefon 02761 92690 in Verbindung zu setzen.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .