Pflegekinderdienst informiert auf dem Weihnachtsmarkt

wS/si  –  Diakonie in Südwestfalen  –  12.12.2012  –  Der Pflegekinderdienst der Diakonie Sozialdienste und des Sozialdienstes katholischer Frauen stellt sich auf dem Siegener Weihnachtsmarkt vor. Am Mittwoch, 19. Dezember, informieren die Mitarbeiter von 12 bis 20 Uhr nahe des dicken Turms am unteren Schloss über ihre Arbeit. Im dortigen Sozialhäuschen erfahren Interessierte, was es bedeutet, ein Pflegekind in die eigene Familie aufzunehmen. Darüber hinaus erklären die Mitarbeiter, wie sie Pflegefamilien unterstützen. Denn der Pflegekinderdienst vermittelt betreuungsbedürftige Kinder nicht nur in Pflegefamilien, sondern begleitet und berät auch Familien im Kreis Siegen-Wittgenstein. Kann eine Familie ihr Kind nicht mehr erziehen und versorgen, sucht der Pflegekinderdienst eine passende Pflegefamilie. Dabei gilt es nicht immer, ein Zuhause auf Dauer zu finden: Auch in familiären Notlagen oder wenn Erziehungsberechtigte sich einem Krankenhausaufenthalt unterziehen müssen, organisieren die Mitarbeiter für Kinder eine Pflegefamilie.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]