Uni Siegen und Firmenlauf-Veranstalter vereinbaren Zusammenarbeit

wS/sp – Siegen – 18.03.2013 – „Die Uni kommt in die Stadt“ heißt das Motto der Universität Siegen, die durch verstärkte Präsenz in der Innenstadt zeigen möchte, dass sie sich darauf freut, mit Studierenden und Lehrenden ins Herz von Siegen zu kommen. Eine willkommene Möglichkeit der praktischen Umsetzung dieses Anliegens ist die Jubiläumsausgabe des Siegerländer AOK-Firmenlaufs. Die Veranstalter der größten Breitensportveranstaltung in der Region und die Uni Siegen haben dazu eine engere Zusammenarbeit abgesprochen.

„Das Team vom Bau“ war schon 2004 dabei – zum Jubiläum will die Uni mit einem großen Team an den Start gehen.

Bereits bei der Firmenlauf-Premiere 2004 war die Uni mit 60 Teilnehmern, davon 34 aus dem damaligen Fachbereich (heute Department) Bauingenieurwesen, stark vertreten. Prof. Dr. Jürgen Jensen, selbst begeisterter Läufer, war schon damals engagiert, zum Jubiläum will er erneut viele Studierende und Kollegen motivieren: „Der Firmenlauf ist für Siegen eine herausragende Veranstaltung. Wer schon einmal mitgelaufen ist, ist von der großartigen Stimmung begeistert. Wir möchten nun vor allem Studierende und Lehrende, die nicht aus der Region kommen und die Veranstaltung noch nicht kennen, zur Teilnahme motivieren.“

Firmenlauf-Veranstalter Martin Hoffmann unterstützt die Aktivitäten an der Uni gerne. „Mit über 1.500 Mitarbeitern ist die Uni ein großes Unternehmen, dazu kommen noch rund 17.500 Studierenden. Im letzten Jahre haben bereits rund 150 Lehrende und Studierende am AOK-Firmenlauf teilgenommen, aber es ist noch reichlich Potenzial da. Es freut uns natürlich, dass in allen Fakultäten für den Firmenlauf geworben wird.“

Regen und Kälte, aber mit viel Phantasie und Engagement waren Prof. Dr. Jürgen Jensen und sein Team bei der ersten Auflage dabei. Fotos: Verein

In den nächsten Monaten wird das am 17.7. stattfindende Event mit Aktionen an der Uni vorgestellt werden. Studierende erhalten in diesem Jahr erstmals eine Ermäßigung auf die Startgebühren, die Uni Siegen plant sich mit eigenen Teamshirts zu beteiligen. Anmeldungen sind bei den Multiplikatoren in den Fakultäten oder direkt bei Frau Volb in der Presse- und Informationsstelle möglich.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]