Brandstifter vorläufig festgenommen

wS/ots Im Zusammenhang mit dem nächtlichem Brand (Nacht zu Donnerstag, den 28.11.2013) in  einem Mehrfamilienhaus in der Freudenberger Bahnhofstraße hat das Siegener Kriminalkommissariat 1 noch am Donnerstag einen 32-jährigen Freudenberger wegen dringenden Tatverdachts der vorsätzlichen Brandstiftung vorläufig festgenommen.
In seiner Vernehmung räumte der Festgenommene weitere vorausgegangene Brandstiftungen ein.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Siegen wird der 32-Jährige am heutigen Tag (Freitag, 29.011.2013) dem Haftrichter beim Amtsgericht Siegen vorgeführt.
Die weiteren polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

FeuerFreudenberg1Fotos: Archiv wirSiegen.de