DRK-Allenbach: Dank an alle Spender

DRK_AllenbachSpend

Ursula Karl, Theo Krömpel, Gisela Wörster, Marc Wörster, Doris Leinung, Elke Seringhaus, Otto Stein, Helga Rehmann, Henning Strack, Gotthard Krautstrunk, Daniela Wißmann. Bildrechte: DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V.

wS/hi – Hilchenbach – Das DRK in Allenbach hatte zu einem gemütlichen Nachmittag mit einem kleinen Imbiss eingeladen, um sich bei langjährigen Mitgliedern und fleißigen Blutspendern zu bedanken. Ursel Karl, die Vorsitzende des DRK-Allenbach hat zusammen mit der Kreisrotkreuzleiterin Daniela Wißmann die Ehrungen der Jubilare vorgenommen.

Ursel Karl gehört in diesem Jahr selbst zu den Jubilaren. Seit nunmehr 40 Jahren ist sie aktiv im DRK-Allenbach tätig. „Heutzutage liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit in der Durchführung der Blutspendetermine. Mit dieser Feier und den Glückwünschen zu runden Geburtstagen wollen wir auch deutlich machen, dass uns unsere Mitglieder sehr wichtig sind. Jeder von ihnen leistet einen wichtigen Beitrag, um die wertvolle Arbeit des DRK, auch weltweit, zu unterstützen“, so Ursel Karl.

Ruth Haberkamm seit 60 Jahren Mitgliedschaft

Ein besonderer Dank ging an Ruth Haberkamm für 60 Jahre Mitgliedschaft im DRK. Sie war davon mehr als 30 Jahre lang aktiv im DRK-Allenbach tätig. Bis heute ist einmal pro Woche ‚DRK-Frauen-Tag‘, dann treffen sich die ehemals aktiven Damen zu einem gemütlichen Beisammensein.Ein herzliches Dankeschön ging auch an die folgenden langjährigen Mitglieder:(50 Jahre) Anneliese von Kelaita und Karin Speck;(40 Jahre) Gudrun Heilman, Hanna Lensch,Helmut Pech; (25 Jahre) Christiane Köppen, Gertrud Plaum, Anna Maria Viehöfer.

Ein weiteres Dankeschön ging an die beiden zu ehrenden aktiven Mitglieder Heike Hardt (30 Jahre) und Brigitte Roura-Hortal (15 Jahre).
Die Zahl der Blutspender lag beim DRK-Allenbach in diesem Jahr insgesamt bei 477 Spendern. Auch in diesem Jahr gab es eine große Zahl von Jubiläumsspendern: 145. Spende: Otto Stein; 140. Spende: Gerhard Stein; 125. Spende: Volker Arnold; 115. Spende: Guido Binar, Gabriele Wiesel; 110. Spende: Theo Krömpel; 95. Spende: Detlef Zirkelbach; 90. Spende: Henning Strack; 85. Spende: Matthias Hein, Gotthard Krautstrunk; 80. Spende: Frank Binar; Gisela Wörster; 70. Spende: Bärbel Klein, Rainer Klein; 60. Spende: Doris Leinung; 50. Spende: Helga Rehmann, Elke Seringhaus,Marc Wörster.

Auch 2014 wieder Blutspendetermine

Damit auch weiterhin vielen Menschen mit einer lebensrettenden Blutspende geholfen werden kann, lädt das DRK-Allenbach auch 2014 an folgenden fünf Terminen zum Blutspenden ein und freut sich auf alle bekannten und neuen Blutspender: Die Termine finden im Gemeindehaus Allenbach am 24. Januar, 25. April, 18. Juli und 17. Oktober 2014 statt. Ein weiterer Termin wird am 03. März 2014 im Gymnasium Stift Keppel durchgeführt.

DRK_AllenbachMit

Die Mitglieder Heike Hardt, Ursula Karl, Daniela Wißmann, Karin Speck, Brigitte Roura-Hortal, Gudrun Heilmann, Ruth Haberkamm, Anneliese von Kelaita wurden geehrt.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .