Nach Tankstellen-Raub: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

wS/ots – Siegen – Das Kriminalkommissariat 2 der Polizei Siegen-Wittgenstein sucht mit Hochdruck nach dem flüchtigen Räuber, der am Donnerstagabend, etwa gegen 20.40 Uhr, eine Tankstelle am „Effertsufer“ in Siegen überfallen hat.

FahnungTankstellenraub

Ergänzend zur bereits veröffentlichten Personenbeschreibung wenden sich die Ermittler jetzt mit einem Bild des Täters an die Bevölkerung und fragen:

Hat jemand am Donnerstagabend, kurz vor oder nach der Straftat, im Bereich des Tatortes eine Person gesehen, die mit einem grau-blauen Regen-Overall bekleidet war und/oder einen schwarzen Regenschirm mit grauer Musterung bei sich hatte?

Möglicherweise hat der Täter kurz nach dem Raub genau diese Gegenstände in der Nähe abgelegt oder in einem Mülleimer von Anwohnern entsorgt. Hat jemand einen solchen Overall oder Regenschirm gefunden?

Hinweise bitte and die Kriminalpolizei Siegen, 0271/7099-0.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .