Sattelzug verunglückt an der Ausfahrt Haiger-Burbach

wS/red – Haiger-Burbach – Glück im Unglück hatte am Dienstagmorgen der Fahrer eines Sattelzuges bei einem Unfall auf der A45, an der Anschlussstelle Haiger-Burbach. Er befuhr die Sauerlandlinie von Dortmund kommend in Fahrtrichtung Frankfurt. An der Anschlussstelle Haiger-Burbach beabsichtigte er die A45 zu verlassen.

Laut Polizeiangaben verlor der LKW-Fahrer in der Kurve der Ausfahrt die Kontrolle über seinen Sattelzug. Ursächlich hierfür war eine den Witterungsverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit. Die Zugmaschine des Gefährts knickte nach rechts ein, wurde von der Last des Aufliegers herum geschoben und kam im Bereich einer Böschung zum Stehen.

Der unverletzte Fahrer konnte sich selbst aus dem Lkw befreien und die Polizei alarmieren. Mittels schwerem Gerät musste das Fahrzeug geborgen werden. Während der Bergungsarbeiten wurde die Abfahrt Haiger-Burbach komplett gesperrt.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Fotos: wirSiegen.de
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .