Studiobühne Uni bringt Goethes "Clavigo"

wS/si  – Siegen – „Der junge Schriftsteller und Publizist Clavigo ist innerlich zerrissen: Findet er Erfüllung im „kleinen Glück“ einer bürgerlichen und treuen Liebe oder verwirklicht er sich selbst und geht den egoistischen Weg des Genies? Sein bester Freund Carlos tut alles, um Clavigos Karriere voranzutreiben und arbeitet gegen dessen Heirat mit der gewöhnlichen Marie. Auf der anderen Seite steht ihr aufrichtiger Bruder Beaumarchais, der den Bruch des aufstrebenden Autors mit seiner Schwester nicht akzeptiert und ihn zur Verantwortung zieht. Clavigo muss sich letztlich entscheiden – Familie oder Karriere?
Clavigo – eines der selten gespielten Dramen Goethes – von der Neuen Studiobühne der Universität Siegen neu inszeniert, lässt den Zuschauer beinahe vergessen, dass das Stück vor mehr als 200 Jahren entstanden ist. „
Die Studiobühne der Universität präsentiert Goethes Meisterwerk am 19., 20., 21. und 24. November, jeweils ab 20 Uhr im Kulturhaus Lyz.
SONY DSC

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]
.