Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (10.01.2016)

(wS/ots) Kreis Olpe 10.01.2016 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Drolshagen

Symbolbild

Symbolbild

Ein 80-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Freitag gegen 11:00 Uhr die Hagener Straße in Richtung Benolper Straße. In Höhe der Annostraße geriet er aus bislang nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem Pkw einer entgegenkommenden 36-jährigen Frau.

Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Beide Unfallbeteiligte wurden ins Krankenhaus gebracht, der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Lennestadt

Am Freitag gegen 13.15 Uhr befuhr ein 77-jähriger Pkw-Fahrer die Meggener Straße aus Altenhundem kommend in Richtung Meggen. In einer lang gezogenen Rechtskurve geriet er, vermutlich aufgrund eines unmittelbar davor einsetzenden Schwächeanfalls, nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem Pkw eines entgegenkommenden 39-jährigen Fahrers.

Der Unfallverursacher wurde dabei schwer, seine Beifahrerin leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten mit Totalschaden abgeschleppt werden. Die Sachschadenshöhe wird auf 57.000 Euro geschätzt.

Trunkenheitsfahrt

Am Samstagabend befuhr eine 45-jährige Frau aus Hilchenbach mit ihrem Auto die Flaper Straße in Kirchhundem mit auffallend unsicherer Fahrweise und wurde daher von Polizeibeamten angehalten. Im Verlauf der Überprüfung konnte er Anfangsverdacht des Fahrens unter Alkoholeinwirkung erhärtet werden. Der Fahrzeugführerin wurde eine Blutprobe entnommen.

Trunkenheitsfahrt

Am Samstagmorgen wurde ein 39-jähriger Pkw-Fahrer im Bereich Stürzenberg überprüft. Da er unter Alkoholeinfluss stand, musste er sich einer Atemalkoholanalyse unterziehen. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500,-Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .