Veranstaltung von Frauen für Frauen: „ Frau und Beruf“

Kreuztaler SPD Frauen laden ein

(wS/red) Kreuztal 05.01.2016 | Berufstätige Frauen sind heutzutage so selbstverständlich wie berufstätige Männer. Das war nicht immer so, und bis heute sind Frauen verstärkt in pflegerischen und sozialen Berufen tätig. Aber nicht immer gestaltet sich das Berufsleben nach Plan, speziell Frauen sind häufig der Zerreißprobe zwischen Familie und Beruf ausgesetzt.

SPD_LogoDie Kreuztaler SPD Frauen starten mit Schwung ins Neue Jahr und laden deshalb zum13. Januar 2016 um 18.30 Uhr zu einer Veranstaltung „ Frau und Beruf“ in den Seminarraum der neuen Bibliothek, Gewerkschaftssekretärin Mechthild Boller-Winkel (verdi), zuständig für den Bereich „Gesundheit und Soziales“, gibt einen historischen Überblick über die Berufstätigkeit von Frauen und informiert über aktuelle die aktuelle Beschäftigungsprobleme. Besonders erwünscht sind Fragen der Besucherinnen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
.
Anzeige/WerbungHier Online-Werbung buchen

.