Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (10.02.2016)

(wS/ots) Kreis Olpe 10.02.2016 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Holzskulptur gestohlen

Die rechte der beiden Holzfiguren wurde entwendet. (Foto: Polizei)

Die rechte der beiden Holzfiguren wurde entwendet. (Foto: Polizei)

Lennestadt – Einem Spaziergänger fiel am Mittwochmorgen auf dem Fuß- und Radweg entlang der Lenne zwischen Theten und Maumke auf, dass im Bereich des Skulpturenparks eine Holzskulptur fehlt. Dort waren vor einiger Zeit auf einer Wiese entlang des Radwegs mehrere Holzskulpturen, die Personen in verschiedenen Posen darstellen, aufgestellt worden. Eine Skulptur bildete zwei spielende Frauen ab (Siehe Bild!). Eine der beiden Holzfiguren wurde von unbekannten Tätern gestohlen. Die Täter transportierten die Skulptur vermutlich mit einem Pkw ab. Der Tatzeitraum konnte noch nicht näher ermittelt werden.

Zeugen, die in den letzten Tagen verdächtige Beobachtungen im Bereich des Skulpturenparks gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Lennestadt, Tel. 02723/9269-5200, in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Vereinsheim gescheitert

Wenden – In der Nacht auf Dienstag versuchten unbekannte Täter, in das Vereinsheim eines Sportvereins in der Thieringhauser Straße in Elben einzudringen.

Die Einbrecher versuchten zunächst, zwei Außentüren zu öffnen. Auf Grund der gut gesicherten Türen gelang ihnen das nicht. Anschließend schlugen sie eine Fensterscheibe ein, konnten jedoch auch über dieses Fenster nicht in das Gebäude eindringen. So blieben die gescheiterten Täter ohne Beute. Sie hinterließen jedoch Schäden in Höhe von ca. 2.500 Euro am Gebäude.

Bei Zusammenstoß mit geparktem Pkw leicht verletzt

Olpe – Am Mittwochmorgen zog sich ein 48-jähriger Autofahrer bei der Kollision mit einem geparkten Pkw leichte Verletzungen zu.

Der 48-jährige Olper war mit seinem Pkw auf der Straße „Im Dohm“ in Richtung Siegener Straße unterwegs, als sein Wagen aus bislang ungeklärter Ursache ausbrach und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hier stieß er mit einem neben der Fahrbahn abgestellten Pkw zusammen. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 16.000 Euro. Der verletzte Fahrzeugführer wollte selbständig einen Arzt aufsuchen.

Die Polizei stellte den Pkw des Unfallverursachers sicher, um sein Fahrzeug zur Ermittlung der Unfallursache technisch zu untersuchen. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Einbruch in Vereinsheim

Lennestadt – Unbekannte Täter drangen zwischen Sonntagnachmittag und Dienstagabend in das Clubhaus am Sportplatz in Maumke ein.

Die Einbrecher brachen die Eingangstür auf und gelangten in die Räume des Vereinsheims. Aus dem Schankraum ließen sie einen TV-Beamer im Wert von mehreren hundert Euro mitgehen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 250 Euro. Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur.

Polizei sucht Unfallverursacher nach Unfallflucht in Meggen

Lennestadt – Am Dienstagabend wurde ein in der Grubenstraße in Meggen abgestellter Pkw von einem vorbeifahrenden Autofahrer beschädigt.

Der geschädigte Autobesitzer hatte seinen Wagen zwischen 17:45 Uhr und 18:20 Uhr in Fahrtrichtung Halberbracht halbseitig auf dem rechten Gehweg geparkt.

Als er zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er fest, dass in dieser Zeit der linke Außenspiegel von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer abgefahren wurde.

Am Unfallort wurde ein silberfarbenes Spiegelgehäuse eines Opels aufgefunden, das aller Wahrscheinlichkeit nach vom Fahrzeug des Unfallverursachers stammt.

Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang: Wer kann Angaben zum Verkehrsunfall, insbesondere zu dem flüchtigen Verkehrsteilnehmer und dessen Fahrzeug, vermutlich ein silberfarbener Opel, machen? Sachdienliche Hinweise erbeten an die Polizei Lennestadt unter Telefon 02723/9269-5200 oder an jede andere Polizeidienststelle!
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]