Heimatbund ist Partner der Heimatvereine

Vorstellung des Handbuchs „Nachwuchs gewinnen!“

(wS/red) Siegen 17.02.2016 | Damit auch zukünftig die rund 140 Heimatvereine im Kreis Siegen-Wittgenstein ihre wertvollen und wichtigen Aufgaben und Maßnahmen in ihren Dörfern durchführen können, sind sie darauf angewiesen, Nachwuchs zu akquirieren. Das ist allerdings kein Selbstläufer, denn jüngere Menschen haben heutzutage oftmals andere Interessen und Vorstellungen ihrer Freizeitgestaltung; außerdem wissen sie gar nicht, welche vielfältigen Aufgaben die ehrenamtlich Tätigen in den Heimatvereinenleisten. Nachwuchs kommt nicht von selbst – also müssen auch neue Wege beschritten werden, um Menschen zu gewinnen und zu bewegen, die Zukunft der Heimatvereine und deren Heimatarbeit mitzugestalten.

Vorstellung des Handbuchs „Nachwuchs gewinnen!“ (Foto: Heimatbund)

Vorstellung des Handbuchs „Nachwuchs gewinnen!“ (Foto: Heimatbund)

Deshalb hat eine engagierte Projektgruppe des Heimatbund Siegerland-Wittgenstein in vielen Monaten ein einzigartiges Nachschlagewerk geschaffen – voller Ideen und Vorschläge, wie Nachwuchs geworben und gewonnen werden kann. Das Handbuch „Nachwuchs gewinnen!“ ist als Lose-Blatt-Sammlung angelegt. Es wird bei Bedarf ergänzt und weiterentwickelt, Seiten bei erforderlichen Änderungen ausgetauscht.

Zur Vorstellung des Handbuches lädt der Heimatbund die Heimatvereine ein. In überschaubarer Teilnehmerzahl werden in Workshops erfolgreiche Vorgehensweisen dargestellt, Erfahrungen diskutiert und Wege besprochen, Theorie und Praxis miteinander zu verbinden. Und in jedem dieser Workshops wird direkt auch ein Praxisvorschlag umgesetzt, zum Beispiel eine Nachtwächter-Wanderung durchgeführt oder ein Siegerländer Nationalgericht gekocht oder…

Die ersten beiden Workshops finden am Samstag, 27.02.1016 ab 14:30 Uhr in der Remise des Heimatvereins „Alte Vogtei Burbach“, Nassauische Strasse 2 (Gaststätte Zum Römer), und am 12.03.2016 ab 10:00 Uhr im Gasthof Reuter, Geisweider Strasse 144, Siegen-Dillnhütten statt. Dazu erhalten in diesen Tagen die Heimatvereine die ausführlichen Einladungen einschließlich Antwortkarten für Anmeldungen. Auf Teilnehmerbeiträge wird verzichtet, auch Speisen und Getränke sind frei.

Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des Heimatbund (Tel. 0271-3332325 Iris Tietz) oder bei Werner Kreutz (Tel. 02736-6757).

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]