Mit Büchern aufwachsen

Vorlesenachmittag für Kinder im Vorschulalter und deren Eltern/Großeltern

(wS/hi) Hilchenbach 09.02.2016 | Das Familienzentrum Kuckucksnest, Wittgensteiner Straße 113, lädt zusammen mit Bücher Trends und bücherbuyeva alle Eltern zum Büchernachmittag zum Thema „Gefühle im Kinderalltag“ am Freitag, den 19. Februar, von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr, ins Familienzentrum ein.

Vorlesestunde in der Hilchenbacher Stadtbücherei. (Archivfoto: Stadt Hilchenbach)

Archivfoto: Stadt Hilchenbach

Mit Hilfe von Bilderbüchern und Geschichten können Eltern/Großeltern ihre Kinder/Enkel durch Vorlesen und Erzählen auf viele Situationen vorbereiten beziehungsweise auf Geschehenes eingehen. Die Kinder dürfen dabei in die Rolle einer guten Hauptfigur schlüpfen und beobachten, wie sie handelt. Das Zuhören bereitet den Kleinen viel Freude. So haben sie genügend Zeit ihre eigenen Erfahrungen und Erlebnisse mit den Geschichten zu vergleichen. Dies ist sowohl für den Sprachschatz als auch für die eigene Meinungsbildung sehr gut und stärkt die Selbstsicherheit.

Zu Beginn des Elternnachmittags stellt die Buchhändlerin Kathrin Metzen aus Brachthausen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei einer Bilderbuchbetrachtung ein bis zwei schöne Bücher durch Erzählen und Vorlesen vor. Dann werden die Kinder in der Kindertagesstätte betreut, währenddessen die Eltern/Großeltern weitere aktuelle Buchtipps zum Thema erhalten. Außerdem können in einer ergänzenden Ausstellung kleine Geschenkideen für Ostern gefunden werden.

Es besteht die Möglichkeit, entsprechende Bücher beim Familienzentrum Kuckucksnest zu bestellen. Sobald die Bücher im Familienzentrum bereitstehen, werden die Eltern informiert. Anmeldungen können bei Veronika Kleine, Telefonnummer 02733/53327, bis zum 16. Februar vorgenommen werden. Die Veranstalter freuen sich auf viele Eltern/Großeltern mit ihren Kindern/Enkeln und wünschen viel Spaß beim Zuhören und Stöbern.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]