Tankstelle in Siegen-Kaan-Marienborn überfallen

(wS/ots) Siegen 13.02.2016 | Am Freitag, dem 12.02.2016, um 21.20 Uhr, betrat eine maskierte männliche Person den Verkaufsraum blaulichtder Tankstelle. Unter Vorhalt eines mitgeführten Messers zwang er die Angestellte, die Tageseinnahmen in eine Plastiktüte zu legen. Mit der Beute flüchtete er dann zu Fuß in Richtung Siegen-Innenstadt.

Von der Polizei sofort durchgeführte intensive Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Ergreifung des Täters.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 1,75 m groß und schlank, bekleidet mit grauem Kapuzenpullover, grauer Jogginghose, Halbschuhen mit weißer Sohle, weißer Maske, sprach Deutsch ohne Akzent.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]